https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Banksy-Bild kommt nach Stuttgart
Banksy-Bild kommt nach Stuttgart
07.03.2019 - 08:25 Uhr
Stuttgart (lsw) - In der Stuttgarter Staatsgalerie wird ab dem heutigen Donnerstag das während einer Kunstauktion geschredderte Bild "Girl with Balloon" des Street-Art-Künstlers Banksy zu sehen sein. Das Werk - es heißt seit seiner spektakulären Selbstzerstörung "Love is in the Bin" ("Die Liebe ist im Eimer") - war vergangenen Herbst durch eine in den Rahmen eingebaute Schredder-Konstruktion in Streifen geschnitten worden. Da hatte eine europäische Sammlerin es gerade für umgerechnet knapp 1,2 Millionen Euro ersteigert.

Der Öffentlichkeit wurde "Love is in the Bin" zum ersten Mal Anfang Februar im Museum Frieder Burda in Baden-Baden gezeigt. In Stuttgart soll es für mindestens ein Jahr bleiben.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Banksy-Bild entpuppt sich als Besuchermagnet

04.03.2019
Banksy lockt 60.000 Besucher an
Baden-Baden (red) - Fast 60.000 Besucher, und damit deutlich mehr als erwartet, hat die Inszenierung "Love is in the Bin" des Künstlers Banksy in den letzten vier Wochen in das Museum Frieder Burda gelockt. Allein am vergangenen Wochenende kamen 7.000 Besucher (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Was hat es mit dem geschredderten Bild auf sich?

19.02.2019
Banksy in Baden-Baden
Baden-Baden (red) - Vor allem ein Werk des britischen Straßenkünstlers Banksy ist derzeit in aller Munde. Gerade wird das zur Hälfte geschredderte "Girl with the Balloon" in Baden-Baden im Museum Frieder Burda ausgestellt. Was hat es damit auf sich? (Foto: Fortenbacher) »-Mehr
Baden-Baden
Absicht oder ein technischer Fehler?

16.02.2019
"Talking Banksy" im Kongresshaus
Baden-Baden (marv) - Bei "Talking Banksy" unterhielten sich Udo Kittelmann, Wolfgang Ulrich, Moderatorin Elke Buhr, Ulrich Blanché und Philipp Herzog von Württemberg am Donnerstag im Kongresshaus über Banksys Schredder-Aktionskunst "Love is in the Bin" (Foto: Thomas Viering). »-Mehr
Baden-Baden
Banksy sorgt

14.02.2019
Besucherstrom ebbt nicht ab
Baden-Baden (for) - Der Besucherstrom im Museum Frieder Burda in Baden-Baden ebbt derzeit nicht ab. Grund dafür ist das Schredderwerk "Love is in the bin" des britischen Streetart- und Aktionskünstlers Banksy, das noch bis zum 3. März im Museum zu sehen ist (Foto: Fortenbacher). »-Mehr
Baden-Baden
Vor dem Ballonmädchen herrscht großer Andrang

06.02.2019
Großes Interesse an Banksy-Bild
Baden-Baden (marv) - Am ersten Ausstellungstag von "Love is in the Bin" des britischen Street-Art-Mysteriums Banksy herrschte ein ständiges Kommen und Gehen im Museum Frieder Burda. Einige Besucher machten Selfies mit dem halb-geschredderten Werk (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Von wegen Miesepeter: Rund 66 Prozent der Deutschen sagen in einer aktuellen Umfrage, dass sie derzeit glücklich sind, 27 Prozent bezeichnen sich als unglücklich. Wie ist Ihr Gemütszustand?

Glücklich.
Unglücklich.
Kommt auf den Lebensbereich an.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz