https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Änderungen bei Unfallaufnahme
Änderungen bei Unfallaufnahme
07.03.2019 - 14:27 Uhr
Stuttgart (lsw) - Streifenpolizisten sollen ab Januar 2020 tödliche, aber wenig komplexe Verkehrsunfälle im Südwesten wieder selbst aufnehmen dürfen. Ein Sprecher des Innenministeriums bestätigte am Donnerstag einen Bericht der "Stuttgarter Nachrichten". Derzeit fahren Streifenwagenbesatzungen der Reviere in diesen Fällen zwar an die Unfallstelle, müssen aber auf Kollegen warten, die auf Verkehrsunfälle spezialisiert sind.

Korrekturen an der Polizeireform

Weil die Wartezeiten für diese Einheiten im ländlichen Raum sehr lang sein können, hatte es Kritik gegeben - zuletzt nach einem Unfall in Kernen-Rommelshausen (Rems-Murr-Kreis). Bei schweren Unfällen mit komplexer Spurenlage sollen auch künftig die Spezialisten anrücken. Seit Anfang des Jahres werden geplante Korrekturen an der Polizeireform in den entsprechenden Gremien des Landtags behandelt.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Viele Straßensperrungen und Busumleitungen

05.03.2019
Sperrungen und Busumleitungen
Baden-Baden (red) - Für den Ooser Umzug am heutigen Dienstag sind ab 13 Uhr wieder zahlreiche Straßensperrungen und Umleitungen erforderlich. Ab diesem Zeitpunkt besteht keine Durchfahrtsmöglichkeit im Veranstaltungsbereich. Auch die Busse werden umgeleitet (Symbolfoto: fuv). »-Mehr
Rastatt
´Tod und Trauer sind keine Tabuthemen mehr´

26.02.2019
Trauerarbeit in neuer Form
Rastatt (ema) - Zwölf Jahre lang leuchtete der "Lichtstreifen". Gemeint ist die offene Trauergruppe von Hospizdienst Rastatt, Caritasverband und katholischem Dekanat. Jetzt ändern die Veranstalter das Angebot. Dekanatsreferent André Scholz erklärt die Hintergründe (Foto: av). »-Mehr
Bühl
Die Citylinie fährt in die Zukunft

15.02.2019
Citylinie fährt in die Zukunft
Bühl (sie) - Sieben statt bislang fünf Linien und neben Diesel- auch Elektrobusse: So stellt sich der Bühler Gemeinderat die künftige Citylinie (Foto: sie) vor. Deren Betrieb wird Ende 2020 neu vergeben. Für die Ausschreibung haben Verwaltung und Stadträte Eckpunkte erarbeitet. »-Mehr
Weisenbach / Forbach
Neue Probleme für Wildwassersportler auf der Murg

15.02.2019
Kanufahrer üben Kritik
Weisenbach/Forbach (mm) - Kritik an den zögerlichen Informationen der Wasserkraftwerke Murg als Betreiber über den Umbau der Wehranlage Breitwies gab es bei einer Infoveranstaltung in Weisenbach. Kanufahrer sehen das geplante Wehr als Hindernis und Gefahrenquelle (Foto: Götz). »-Mehr
Freiburg
´Ich hoffe, dass es nicht zu Grabenkämpfen kommt´

14.02.2019
Debatte über Kirchenstrukturen
Freiburg (kli) - Im Erzbistum Freiburg stehen große Veränderungen an. Die Zahl der Pfarrgemeinden soll radikal reduziert werden. Über das Konzept berät am Freitag und Samstag eine Konferenz. Das BT sprach darüber mit der Diözesanratsvorsitzenden Martina Kastner (pr-Foto). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Am Wochenende soll in Baden der erste unter Folien angebaute Spargel auf den Markt kommen. Greifen Sie gleich zu?

Ja.
Nein, ich warte noch ab.
Ich esse keinen Spargel.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz