http://www.spk-bbg.de
Mann mit Bierflasche attackiert
Mann mit Bierflasche attackiert
09.03.2019 - 11:45 Uhr
Bruchsal (red) - Viele Fragen stellen sich der Polizei nach einer Schlägerei am Freitagabend in Bruchsal. Kurz vor 20 Uhr wurden die Beamten über die Geschehnisse am Bahnhofsvorplatz informiert. Wenige Minuten später trafen drei Streifenwagen ein, konnten aber keinen der Kontrahenten mehr antreffen.

"Nach Auswertungen der Spuren, Befragung des Anrufers und weiteren Ermittlungen am Abend ist davon auszugehen, dass einer der Beteiligten einen Schlag mit einer grünen Bierflasche auf den Kopf abbekam, wobei diese zerbarst und das "Opfer" eine blutende Halsverletzung davontrug", heißt es in der Mitteilung der Polizei. Das mutmaßliche Opfer fuhr dann mit einem weißen Wagen davon.

Das Polizeirevier Bruchsal bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer (0 72 51) 72 60 zu melden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Wolochin fordert Aggressivität

09.03.2019
Wolochin fordert Aggressivität
Bühl (red) - Mit Düren kommt am Samstag ein Gegner in die Bühler Großsporthalle, die bei allen Gegner neben der guten Feldabwehr vor allem wegen der Qualität ihrer Aufschläge gefürchtet ist. Trainer Ruben Wolochin fordert daher Aggressivität von seiner Mannschaft (Foto: av). »-Mehr
Karlsruhe
Mann bedroht Passanten mit Waffe

08.03.2019
Mann bedroht Passanten
Karlsruhe (red) - Ein 36-Jähriger hat am Freitagmorgen am Karlsruher Entenfang Passanten mit einer Schreckschusswaffe bedroht und damit einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Er wurde vorläufig festgenommen und danach in eine Psychiatrie eingeliefert (Symbolfoto: av). »-Mehr
Stuttgart
Tödlicher Unfall: Sportwagen wohl mit Tempo 80 bis 100 unterwegs

08.03.2019
Mit Tempo 80 bis 100 unterwegs
Stuttgart (lsw) - Beim Unfall mit zwei Toten in Stuttgart in der Nacht zum Donnerstag soll der mutmaßliche Verursacher in einem Sportwagen mit 80 bis 100 Stundenkilometern unterwegs gewesen sein. Der 20-jährige Fahrer des PS-starken Mietautos war in einen Kleinwagen gefahren (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Wütend über Rauswurf aus Lokal

08.03.2019
Wütend über Rauswurf aus Lokal
Gaggenau (red ) - Den Rauswurf aus einem Lokal wollten zwei Männer in Gaggenau offenbar nicht akzeptieren und schlugen die Eingangstür der Gaststätte ein. Erst am Montagabend hatte ein unbekannter Mann in Forbach einen Gastwirt angegriffen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Knittlingen
Auto fährt unter geparkten Lastwagen: Ein Toter

08.03.2019
Tödlicher Unfall:Auto fährt unter Lkw
Knittlingen (lsw) - Ein 33-jähriger Autofahrer ist bei Knittlingen mit seinem Wagen unter einen parkenden Lastwagen geraten und ums Leben gekommen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und geriet dabei unter den Lkw (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

Etwa jeder zweite Kunde in Deutschland nimmt nach einem Einkauf den Kassenbon mit. Stecken Sie die Auflistung ein?

Ja, immer.
Manchmal.
Nur wenn es um eine Garantie geht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz