https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Baden-Baden wird zur Jazz-City
Baden-Baden wird zur Jazz-City
13.03.2019 - 06:51 Uhr
Baden-Baden (red) - Sie haben ihre Wurzeln im Soul, in der Weltmusik und im Jazz: die musikalischen Gäste von Mr. M's Jazz Club. Das Festival, das am Donnerstag, 14. März, im Kurhaus startet und bis Samstag andauert, vereint verschiedene Stile und sorgt an drei Tagen für einmalige Kombinationen auf der Bühne des Bénazetsaals, heißt es in einer Mitteilung. Baden-Baden Events als Veranstalter und Impresario Marc Marshall präsentieren ein abwechslungsreiches Festivalprogramm.

"Soul Jazz" steht am Festival-Freitag auf dem Programm

Der Eröffnungsabend mit dem Motto "World Jazz" bietet am Donnerstag mit den Sängern Momo Djender und Simin Tander nordafrikanische und afghanische Klänge. Als weitere Gäste dabei sind der Perkussionist Max Klaas und der Oud-Spieler Alaa Zouiten. Begleitet werden die Musiker von Marc Marshall und der Mr. M's All Stars Band. Die Band um Frank Lauber steht an allen drei Abenden mit auf der Bühne. Tickets für den Eröffnungsabend gibt es noch an der Abendkasse und an den bekannten Vorverkaufsstellen.

"Soul Jazz" steht am Festival-Freitag auf dem Programm. Die extrovertierte Bass-Spielerin Nik West, die viele Jahre gemeinsam mit Prince gespielt hat, trifft hierbei auf den Weltenbummler Cosmo Klein. Mit Rüdiger Baldauf ist zudem einer der erfolgreichsten Trompeter Deutschlands am Start. Für den zweiten Abend gibt es nur noch wenige Sitzplätze. Die BBE hat deshalb ein Stehplatzkontingent eingerichtet (zu 30 Euro pro Karte).

Samstag ausverkauft

Der Festivalabschluss am Samstag mit Ida Sand, Melane, Magnus Lindgren und Peter Fessler ist hingegen komplett ausverkauft - es gibt keine Sitz- und Stehplätze mehr.

Foto (Iveta Rysava): Oud-Spieler Alaa Zouiten wird beim Eröffnungsabend zu erleben sein

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Wilder Müll ist in Baden-Baden keine Seltenheit

13.03.2019
Ärger mit illegalem Müll
Baden-Baden (nie) - Alle zwei bis drei Tage müssen Mitarbeiter vom städtischen Eigenbetrieb Umwelttechnik ausrücken, um illegale Müllablagerungen einzusammeln. Dabei gibt es bei der Stadt für nahezu alle Müllsorten legale und vor allem kostenlose Abgabemöglichkeiten (Foto: Ernst). »-Mehr
Baden-Baden
Tempo 30: Verwaltung verspricht Transparenz

13.03.2019
Tempo 30 lockt viele Bürger an
Baden-Baden (cri) - Brechend voll ist der Saal des Rebland-Ortschaftsrats am Montag in Steinbach gewesen. Grund waren die Berichte von Bürgermeister Roland Kaiser und Maximilan Lipp, Fachbereichsleiter Ordnung und Sicherheit, zum Thema Tempo 30 (Foto: cri) und die Bürgerfragestunde. »-Mehr
Baden-Baden
Poller vorerst nur in der Iffezheimer Straße

13.03.2019
Sandweier: Debatte über Poller
Baden-Baden (pi) - Die Ortsmitte in Sandweier könne durch Poller verkehrssicherer gemacht werden, sagte Ortsvorsteher Wolfram Birk in der jüngsten Ortschaftsratssitzung. Poller sollen nun zunächst einmal an einer Engstelle in der Iffezheimer Straße installiert werden (Foto: Pittner). »-Mehr
Offenburg
Eklatanter Anstieg von Motorradunfällen

13.03.2019
Deutlich mehr Motorradunfälle
Offenburg (fk) - Mit 456 Motorradunfällen gab es 2018 ganze 67 Unfälle mehr als 2017. Das trübt die Gesamtbilanz des Präsidiumsbezirks Offenburg. 18 741 Unfälle ereigneten sich insgesamt. Auffällig ist die Zunahme bei den tödlichen Unfällen - 41 Menschen starben (Foto: av/bema). »-Mehr
Baden-Baden
Drogen für Johnny

13.03.2019
Drogen für "Johnny"
Baden-Baden (wf) - Zunehmend Einblick in das umfassende Netzwerk der Drogenkriminalität und die intensive grenzüberschreitende Ermittlungsarbeit durch die Polizei verschafft der große Drogenprozess, der vor dem Landgericht in eine weitere Verhandlungsrunde ging (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Am Wochenende soll in Baden der erste unter Folien angebaute Spargel auf den Markt kommen. Greifen Sie gleich zu?

Ja.
Nein, ich warte noch ab.
Ich esse keinen Spargel.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz