http://www.spk-bbg.de
Scheiben eingeschlagen
Scheiben eingeschlagen
20.03.2019 - 15:46 Uhr
Gaggenau (red) - Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht auf Dienstag an einem Gebäude in der Gaggenauer Hauptstraße mehrere Glasscheiben eingeschlagen und einen Schaden von rund 6.000 Euro verursacht. Die Tat ereignete sich im Zeitraum zwischen 21 und 9 Uhr. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. Das Polizeirevier Gaggenau bittet unter der Telefonnummer (0 72 25) 9 88 70 um Hinweise.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Auf Straßenbahn geschossen

18.03.2019
Auf Straßenbahn geschossen
Karlsruhe (red) - Ein Unbekannter hat am Samstag gegen 1.30 Uhr auf der Kaiserstraße in Karlsruhe auf edie Straßenbahn NL1 geschossen. Tatwaffe war vermutlich ein Luftgewehr. Eine Scheibe splitterte, verletzt wurde niemand. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise (Archivfoto: red). »-Mehr
Stuttgart
Das alljährliche Massensterben

09.03.2019
Das alljährliche Massensterben
Stuttgart (vn) - Schätzungsweise 15 Millionen Vögel sterben in Baden-Württemberg Jahr für Jahr nach Kollisionen mit Glasscheiben. Der Landesnaturschutzverband (LNV) fordert das Land auf, mit gutem Beispiel voranzugehen und staatliche Gebäude nachzurüsten (Foto: LNV). »-Mehr
Karlsruhe
Feuer in Imbiss: Brandstiftung

27.02.2019
Feuer in Imbiss: Brandstiftung
Karlsruhe (red) - Der Brand, der in der Nacht zum Dienstag in einem Döner-Imbiss in der östlichen Kaiserstraße ausgebrochen war, ist vorsätzlich gelegt worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch nach der Auswertung der gefundenen Spuren mit. Es werden noch Zeugen gesucht (Foto: dpa). »-Mehr
Pforzheim
Inventar in großem Stil geklaut

26.02.2019
Inventar in großem Stil geklaut
Pforzheim (red) - Nicht kleckern, sondern klotzen: Diebe haben am Wochenende in der Pforzheimer Ostsstadt aus einem leerstehenden Gebäudekomplex Inventar im Wert von rund 150.000 Euro gestohlen und zudem immensen Schaden angerichtet (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ruhpolding
Gelungene Rückkehr

18.01.2019
Gelungene Rückkehr
Ruhpolding (red) - Die zweimalige Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier ist in ihrem ersten Weltcuprennen in diesem Jahr in Ruhpolding als beste Deutsche auf Platz neun gelaufen. Im Rennen der Männer lief Weltmeister Benedikt Doll als bester Deutscher auf Platz drei (Foto: AP). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Leistungen der Schüler im Südwesten sind in den Naturwissenschaften mittelmäßig. Was war Ihr Lieblingsfach?

Naturwissenschaften.
Geisteswissenschaften.
Sport.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz