https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Demos wegen Änderungen am Urheberrecht
Demos wegen Änderungen am Urheberrecht
23.03.2019 - 15:31 Uhr
Stuttgart (lsw) - Aus Protest gegen die geplante Reform des Urheberrechts sind am Samstag in mehreren Städten in Baden-Württemberg zahlreiche zumeist junge Menschen auf die Straße gegangen. Ihr Unmut richtet sich insbesondere gegen den Artikel 13, mit dem Plattformen wie YouTube künftig stärker in die Pflicht genommen werden sollen.

Demonstrationen unter dem Motto "Save the Internet" gab es in Karlsruhe, Stuttgart, Ulm und Freiburg sowie in Ravensburg und Villingen-Schwenningen. In Ulm beteiligten sich laut Polizei rund 1.800 Menschen, in Freiburg mehr als 500 und in Ravensburg etwa 200 bis 300. Aus den anderen Städten lagen keine Zahlen vor.

Die Plattformen sollen in Zukunft bereits beim Hochladen überprüfen, ob Inhalte urheberrechtlich geschütztes Material enthalten. Kritiker befürchten, dass dies nur über automatisierte sogenannte Uploadfilter möglich ist, was einer Zensur gleichen könnte.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
´Wir schwänzen nicht, wir kämpfen´

16.03.2019
Schülerprotest erfasst Rastatt
Rastatt (fuv) - Der weltweite Schülerprotest "Fridays for Future" gegen die Ursachen des Klimawandels erfasst nun auch Rastatt. 17 Schüler postierten sich diesen Freitag mit Plakaten und Forderungen vor dem Landratsamt Rastatt. Und betonten: "Wir schwänzen nicht, wir kämpfen" (Foto: fuv). »-Mehr
Baden-Baden
Umstrittene Reform des Urheberrechts - Proteste gegen Uploadfilter nehmen zu

14.03.2019
Reform des Urheberrechts
Baden-Baden (red) - Die Schüler Moritz Schulz, Paul Mörmann und Pascal Stuter haben sich mit den Artikeln 13 und 11 auseinandergesetzt. Diese beinhalten eine umstrittene Urheberrechtsreform. Sie beleuchten den Hintergrund und verschiedene Meinungen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
AfD-Führung will an einem Strang ziehen

26.02.2019
Was will die neue AfD-Doppelspitze?
Stuttgart (bjhw) - Aus dem AfD-Machtkampf im Land sind Dirk Spaniel (Foto: dpa) und Bernd Gögel als Sieger hervorgegangen. Sie wollen "unterschiedliche Positionen aushalten und Einigkeit in die Partei bringen, statt sie weiter zu spalten und unseren Gegnern in die Hände zu spielen". »-Mehr
Berlin
´Wir liberalen Demokraten sind die große Mehrheit´

22.01.2019
Eine grüne Reizfigur
Berlin (tt) - Sie ist eine Reizfigur: Claudia Roth. Die Grünen-Politikerin polarisiert. Manche lieben ihr manchmal lautes, schrilles Auftreten, für andere ist sie fast schon ein Feindbild. Im BT-Interview spricht sie über Rechtspopulisten, die Demokratie und Europa (Foto; tt) »-Mehr
Hamburg
Tanz in den Morgen

10.12.2018
Nächtliche Zusage
Hamburg (kli) - Am Rande der Tanzfläche ist Paul Ziemiak gesprungen. Der Vorsitzende der Jungen Union hat der Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer in der Nacht auf Samstag zugesagt, als Generalsekretär zu kandidieren. Dabei gehörte er zuvor dem Merz-Lager an (dpa-Foto). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Rund ein Drittel der Deutschen nutzt laut einer Umfrage das eigene Auto seltener als vor zehn Jahren. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich habe kein Auto.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz