https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
10.600 neue Lehrer benötigt
10.600 neue Lehrer benötigt
24.03.2019 - 10:40 Uhr
Stuttgart (lsw) - Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will im Landeshaushalt zahlreiche neue Lehrerstellen durchsetzen. Auf die Frage, wie viele Stellen sie für 2020/2021 beantragen werde, sagte sie: "Wir werden sicher in eine Größenordnung von einigen Hundert neuen Lehrerstellen pro Haushaltsjahr kommen." Neue Stellen seien zum Beispiel für den Ausbau des Ethik-Unterrichts und der Inklusion nötig. Inklusion ist die Einbeziehung behinderter Kinder in den regulären Schulunterricht.

10.600 neue Stellen müssen besetzt werden

Die grün-schwarze Landesregierung will den neuen Landeshaushalt in diesem Jahr aufstellen und durch den Landtag bringen. Eisenmann hatte kürzlich eine neue Prognose veröffentlicht. Demnach sind im Südwesten bis 2030 rund 10.600 neue Lehrerstellen nötig. Elternvertreter klagen wiederholt darüber, dass zu viel Unterricht an Schulen ausfalle.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
Historiker jubeln: Sensationeller Fund in Zehntscheuern

23.03.2019
Sensationell: Fund in Zehntscheuern
Gernsbach (red) - Bei den Sanierungsarbeiten in den Gernsbacher Zehntscheuern ist eine kleine Sensation entdeckt worden: ein 28 Seiten umfassendes Heft aus dem frühen 19. Jahrhundert (Foto: Zorn). Es enthält Schulstoff und ein gereimtes Loblied auf die damaligen Herrscher. »-Mehr
Bühl
Mit frohem Herzen in die Zukunft

22.03.2019
Empfang für Oswald Grißtede
Bühl (gero) - Über 33 Jahren lang gestaltete er die Bühler Kommunalpolitik entscheidend mit: als SPD-Fraktionsvorsitzender oder OB-Stellvertr eter. Im April 2018 verlieh ihm die Stadt die Ehrenbürgerschaft. Gestern nun durfte Oswald Grißtede seinen 75. Geburtstag feiern (Foto: gero). »-Mehr
Rastatt
Die ARRS läuft für Nepal

20.03.2019
Sponsorenlauf für Nepal
Rastatt (red) - Der Sponsorenlauf der August-Renner-Realschule ist ein traditionelles Projekt zur Unterstützung der Patenschulen in Nepal. In diesem Jahr wird er von der Klasse 8d organisiert. Einige Schüler wollten von Schulleiter Stefan Funk dazu Hintergrundinformationen erhalten (Foto:pr). »-Mehr
Rastatt
Wie ist der Stand der Technik am LWG?

20.03.2019
Auf dem neuesten Stand der Technik?
Rastatt (red) - Das Ludwig-Wilhelm-Gymnasium hat über 1 000 Schüler, die alle einen Anspruch auf funktionsfähige Technologie haben. Wird dieser Anspruch auch erfüllt? Das fragten fünf Schüler den Technikbeauftragten, Informatiker und Lehrer Stefan Moser (Foto: M. Kalantyrjow). »-Mehr
Baden-Baden
Was ist eigentlich Schulsozialpädagogik?

20.03.2019
Schulsozialpädagogik, was ist das?
Baden-Baden (red) - Drei Schüler aus der Klasse 9b des Pädagogiums Baden-Baden haben ihre Schulsozialpädagogin Heike Winkler interviewt. Sie erfuhren, seit wann sie in ihrem Beruf arbeitet, welche Aufgaben sie hat und was sich in den letzten Jahren verändert hat (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Abendbrot-Kultur ist in Deutschland laut einer Studie von hoher Bedeutung. Rund 78 Prozent nehmen regelmäßig ein Abendbrot mit kalter Küche zu sich. Sie auch?

Ja, regelmäßig.
Ich esse am Abend meistems warme Speisen.
Ich esse nur selten zu Abend.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz