http://www.spk-bbg.de
Matinee zur Opernuraufführung "Clara"
Matinee zur Opernuraufführung 'Clara'
31.03.2019 - 07:40 Uhr
Baden-Baden (red) - Am Sonntag, 31. März, um 11 Uhr gibt es eine Matinee im Theater Baden-Baden zur Opernuraufführung "Clara", der Eintritt ist frei. Am 14. April wird die Oper "Clara", komponiert von der amerikanischen Komponistin Victoria Bond, am Theater Baden-Baden Premiere feiern. Die Oper ist auch in Baden-Baden entstanden: Während eines Studienaufenthaltes hat Victoria Bond die Oper über Clara Schumann, die ihrerseits zehn Jahre hier lebte, komponiert, heißt es in einer Mitteilung.

Eine der Besonderheiten dieser Oper: Sie wurde für Klavier, Geige und Cello komponiert; und diese Fassung wird dann ab 10. Mai im Theater Baden-Baden zu erleben sein. Die musikalische Leitung dieser Triofassung hat Clemens Jüngling inne. Die Fassung im Rahmen der Osterfestspiele wird zuvor von Stipendiaten der Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker in einer eigens angefertigten Orchester-Fassung gespielt.

Am Sonntag wird die Matinee von Dramaturgin Rebekka Meyer moderiert, ihre Gesprächspartner sind der musikalische Leiter der Triofassung, Clemens Jüngling, außerdem die Regisseurin Carmen C. Kruse und die Kostüm- und Bühnenbildnerin Eleni Konstantatou.

Auch einen musikalischen Vorgeschmack auf die Oper wird es geben: Theresa Immerz, die Clara Wieck-Schumann verkörpern wird, und Johannes Fritsche (Robert Schumann) werden ein Duett singen, Immerz zudem eine Arie. Sie werden am Klavier begleitet von Olga Wien.

Die Oper am Theater Baden-Baden entsteht in Koproduktion mit dem Festspielhaus, den Berliner Philharmonikern und der "Akademie Musiktheater heute" der Deutsche Bank Stiftung.

Archivfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Sieben Posaunen der Apokalypse

26.03.2019
Werk von Olivier Messiaen erklingt
Baden-Baden (fasa) - Musiker der Baden-Badener Philharmonie haben "Quatuor pour la fin du temps" von Olivier Messiaen im Florentinersaal des Casinos präsentiert. Historisch-musikalische Hinweise gab es von Udo Barth in seinem Einführungsvortrag (Foto: Sauter-Servaes). »-Mehr
Bühl
Unter jeder Taste eine Magnetspule

22.02.2019
Ein Konzertflügel, der selber spielt
Bühl (mf) - Der Pianist Joja Wendt tritt häufig in Bühl auf. Im Sommer war er erstmals bei den "Hochkultur"-Tagen der Max-Grundig-Klinik zu Gast. Als Steinway-Artist präsentierte Wendt nun einen neuen Flügel mit Selbstspielsystem und bot einen Auszug aus seinem Programm (Foto: mf). »-Mehr
Bühl
Tubaspiel fasziniert die Kleinen

27.12.2018
Kinderkonzert kommt gut an
Bühl (iru) - Eine regelrechte Plüschtierlandschaft bestimmte bei der Weihnachtsmatinee des Blasmusikbezirks Yburg-Windeck das Bild vor der Bühne. Das Kinderkonzert mit der Aufführung von "Tubby, die Tuba" lockte nahezu 500 Gäste ins Bürgerhaus Neuer Markt (Foto: iru). »-Mehr
Durmersheim
Hochkarätiger Ausklang des Jubiläumsjahrs

27.12.2018
Jubiläumsjahr klingt aus
Durmersheim (HH) - Der Musikverein 1868 Durmersheim feierte 2018 sein 150-jähriges Bestehen. Vorsitzender Karl Koch blickte bei der Weihnachtsfeier auf den Veranstaltungsreigen und bedankte sich bei allen Beteiligten für deren ehrenamtliches Engagement (Foto: Heck). »-Mehr
Gaggenau
Ehrungsreigen in der Jahnhalle

03.12.2018
Sportlerehrung in der Jahnhalle
Gaggenau (tom) - Auch in diesem Jahr war es ein Termin, den nahezu jeder zu ehrende Sportler fest in seinem Kalender stehen hat: der Sportlerempfang in der Jahnhalle. Viele junge und nicht mehr ganz junge Akteure sowie Helfer und Funktionäre wurden geehrt (Foto: Hegmann). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Jeder Dritte leidet laut einer Umfrage nach der Zeitumstellung an gesundheitlichen Problemen. Sie auch?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz