https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Ministerin beklagt Erziehungsdefizite
Ministerin beklagt Erziehungsdefizite
03.04.2019 - 10:01 Uhr
Stuttgart/Ulm (lsw) - Landeskultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) beklagt den nachlassenden Erziehungseifer mancher Eltern. "Wir haben eine wachsende Zahl von Eltern, die sich von ihrem Erziehungsauftrag und vom gemeinsamen Wirken mit Lehrern verabschiedet haben", sagte sie der "Südwest Presse" (Mittwoch). "Wir müssen uns mit der Frage befassen, ob Schule nicht längst zum Reparaturbetrieb der Gesellschaft geworden ist. Dafür gibt es Anhaltspunkte."

Eisenmann nannte den Schwimmunterricht als Beispiel. "Das ist eine Frage des Überlebens. Deshalb haben wir Schwimmunterricht. Da geht es aber darum, etwas zu üben, was Kinder schon gelernt haben sollten." Es liege in der Verantwortung der Eltern, dass ihr Kind schwimmen lerne.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Reizthema Pflanzenschutz

30.03.2019
Julia Klöckner bei Affentaler Winzern
Bühl (ar) - Bereits zum vierten Mal besuchte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) gestern die Stadt Bühl. Auf Einladung des CDU-Stadtverbands war sie zu Gast bei der Affentaler Winzergenossenschaft in Eisental (Foto: ar). Dort traf sie auch auf Demonstranten. »-Mehr
Berlin
Härtere Strafen für Autofahrer

28.03.2019
Viele Autofahrer bestraft
Berlin (red) - Weil sie beim Stau keine Rettungsgasse gebildet haben, wurden deutschlandweit im vergangenen Jahr insgesamt über 2 400 Verkehrsteilnehmer bestraft. Die Statistik geht aus der Antwort des Bundesjustizministeriums auf eine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor. »-Mehr
Stuttgart
Mehr Erwerbstätige im Südwesten

20.03.2019
Immer mehr Erwerbstätige
Stuttgart (lsw) - Die Zahl der Erwerbstätigen ist im Südwesten im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Gut 6,3 Millionen Arbeitnehmer, Selbstständige und sogenannte mithelfende Angehörige gab es 2018, das waren 82.700 oder 1,3 Prozent mehr als im Jahr davor (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ottersweier
Historische Schulstunde mit Ministerin

15.03.2019
Aushängeschild der Gemeinde
Ottersweier (cn) - Die Volkstanzgruppe ist ein bedeutendes Aushängeschild der Gemeinde Ottersweier. Zu dieser Einschätzung gelangte Dieter Kohler in seiner Funktion als stellvertretender Bürgermeister, als er in der Jahreshauptversammlung die Arbeit des Vereins lobte (Foto: cn). »-Mehr
Bietigheim
´Absurde Situation´

14.03.2019
"Alternativlose" Entscheidung
Bietigheim (as) - Glücklich war niemand im Bietigheimer Gemeinderat über die Entscheidung, die Gemeinschaftsschule (GMS) aufzugeben. Doch sie war "alternativlos", wie es mehrere Gemeinderäte formulierten. Denn nun kann man dort eine moderne Grundschule installieren. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Abendbrot-Kultur ist in Deutschland laut einer Studie von hoher Bedeutung. Rund 78 Prozent nehmen regelmäßig ein Abendbrot mit kalter Küche zu sich. Sie auch?

Ja, regelmäßig.
Ich esse am Abend meistems warme Speisen.
Ich esse nur selten zu Abend.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz