http://www.spk-bbg.de
Sturzbetrunken mit Roller gestürzt
Sturzbetrunken mit Roller gestürzt
03.04.2019 - 22:20 Uhr
Rastatt (red) - Ein Mann hat sich in Rastatt so betrunken auf seinen Roller gesetzt, dass er ohne fremdes Zutun in der Münchfeldstraße stürzte.

Der Mann kam gegen 20.40 Uhr mit seinem Roller auf der Münchfeldstraße zu Fall. Zeugen eilten hinzu und halfen ihm, unter seinem Roller hervorzukommen und diesen wieder aufzurichten. Doch dann stieg der Mann wieder auf den Sattel und fuhr in Richtung Baden-Baden fort. Die Helfer informierten die Polizei.

Beamte rückten aus und stellten den Mann zu Hause. Er musste die Beamten zu einer Blutentnahme begleiten. Es wurde ein Wert von 1,8 Promille festgestellt. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Durch den Sturz in der Münchfeldstraße hatte der Fahrer keine Verletzungen erlitten.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Laut einer Studie sollte in Deutschland jedes zweite Krankenhaus geschlossen werden, um nur noch größere Kliniken mit genügend Erfahrungen zu haben. Würden Sie längere Wege akzeptieren, wenn das der Qualität der Versorgung dient?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz