http://www.spk-bbg.de
18-Jähriger fährt auf der Felge
18-Jähriger fährt auf der Felge
06.04.2019 - 18:53 Uhr
Ummendorf (lsw) - Ein Fahranfänger ist bei Ummendorf (Kreis Biberach) betrunken und teilweise ohne Reifen von der Polizei erwischt worden. Mit drei Mitfahrenden im Auto sei der 18-Jährige in der Nacht auf Samstag erst über eine Verkehrsinsel gefahren, um nach einem Zwischenstopp in einem Schnellrestaurant weiter in den Stadtteil Fischbach zu fahren, teilte die Polizei mit.

Bei einer Verkehrskontrolle stellten Polizisten fest, dass der Wagen zum Teil nur auf den Felgen fuhr. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein des jungen Mannes. Ob er die Reifen beim Überfahren der Verkehrsinsel verloren hatte, war zunächst unklar.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Faustschlag auf Bahnsteig

06.04.2019
Faustschlag auf Bahnsteig
Rastatt (red) - Eine Auseinandersetzung über laute Musik ist am Freitag gegen 22.10 Uhr auf einem Bahnsteig des Rastatter Bahnhofs eskaliert. Ein 24-Jähriger bekam dabei einen Faustschlag ab. Er erlitt eine blutende Wunde am Ohr und musste ärztlich behandelt werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Disziplinierte Verkehrsteilne hmer

06.04.2019
Weniger Unfälle zu verzeichnen
Bühl (sie) - "Die Kommunen haben ihre Hausaufgaben erledigt, die Polizei und auch die Verkehrsteilnehmer leisten gute Arbeit": So lautet das Urteil des Bühler Polizeirevierleiters Walter Kautz über die Unfallstatistik des vergangenen Jahres. Die Anzahl der Vorfälle ging zurück (Foto: bema). »-Mehr
Baden-Baden
Polizei sucht Unfallflüchtigen

05.04.2019
Polizei sucht Unfallflüchtigen
Baden-Baden (red) - Die Beamten des Polizeipostens Baden-Baden-Mitte suchen derzeit nach einem unfallflüchtigen Fahrer eines roten Tiguan. Dieser soll am Donnerstag gegen 11.20 Uhr in der Sophienstraße einen Linienbus zu einer Gefahrenbremsung gezwungen haben (Foto: av). »-Mehr
Rastatt
Beschimpfungen enden teuer

05.04.2019
Kostspielige Beschimpfungen
Rastatt (mo) - Eine Geldstrafe in Höhe von 3.000 Euro erwartet einen 26-jährigen Autofahrer, der im vergangenen Jahr einen anderen Verkehrsteilnehmer nach einem Überholmanöver in Durmersheim beleidigt haben soll. Dabei soll er eine drastische Wortwahl verwendet haben (Foto: av). »-Mehr
Karlsruhe
Ein Verletzter und hoher Schaden

04.04.2019
Ein Verletzter und hoher Schaden
Karlsruhe (red) - Bei einem Unfall auf der A5 hat es am Donnerstag einen Leichtverletzten und rund 25.000 Euro Schaden gegeben. Ein Sprinter war einem Auto, das bei Durlach stark bremsen musste, ins Heck gefahren. Dann fuhr ein weiterer Sprinter in den ersten Sprinter (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Jeder vierte Deutsche hat ein E-Book, gedruckte Bücher lesen hingegen acht von zehn Bürgern – so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage. Und wie lesen Sie?

Auf Papier.
Digital.
Sowohl als auch.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz