http://www.spk-bbg.de
In Wohnung eingebrochen
In Wohnung eingebrochen
10.04.2019 - 17:45 Uhr
Karlsruhe (red) - Schmuck, Bargeld sowie eine Digitalkamera sind die Beute eines bislang unbekannten Einbrechers, der laut Polizeiangaben im Zeitraum von Sonntag, 9 Uhr, bis Dienstag, 15 Uhr, in einer Wohnung in Karlsruhe sein Unwesen trieb.

Nach den Feststellungen der Polizei war der Unbekannte über ein Küchenfenster in die Wohnung im Rüppurer Rosenweg eingedrungen. Im Inneren durchwühlte er Schränke sowie Schubladen. Nachdem er die Wertsachen beim Durchsuchen der Räume an sich gebracht hatte, verschwand er schließlich wieder auf demselben Weg.

Polizei bittet um Hinweise

Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt unter (07 21) 6 66 34 11 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Gewerbegebiet schluckt Wohnsiedlung

10.04.2019
Gewerbegebiet schluckt Siedlung
Bühl (jo) - "Welcome" steht an einer Haustüre. Doch die Tage der Wohnsiedlung in der Dr.-Georg-Schaeffler-Straße scheinen gezählt. Die Stadt beabsichtigt, die Gebäude mit Sozial- und Obdachlosenwohnungen abzureißen und den Grund als Gewerbefläche zu veräußern (Foto: jo). »-Mehr
Offenburg
Die Maschen der Telefonbetrüger

10.04.2019
Warnung vor Trickbetrügern
Offenburg (red) - Die Polizei warnt eindringlich vor den Tricks der Telefonbetrüger. Besonders ältere Menschen gingen den Tätern immer wieder auf den Leim, erklärt das Polizeipräsidium Offenburg in einer Mitteilung - und gibt Tipps, worauf man bei Anrufen achten sollte (Foto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
´Müssen jede Chance nutzen´

10.04.2019
"Müssen jede Chance nutzen"
Gernsbach (stj) - Getreu dem Motto "Innen vor außen" ist in der Kernstadt eine weitere Nachverdichtung geplant: Auf dem Gelände der früheren Schreinerei Rombach (Bebauungsplan "Rechte Murgseite") möchte ein Bauträger ein Haus mit insgesamt sieben Wohnungen bauen (Foto: Fetzner). »-Mehr
Rastatt
Eine Dose als Lebensretter

09.04.2019
Lebensretter aus dem Kühlschrank
Rastatt (red) - Bei einem medizinischen Notfall zählt oft jede Sekunde. Mit der Einführung von Notfall-Dosen, die alle wichtigen Daten und Informationen zu einer Person erhalten, will das DRK die Anamnese von Patienten durch den Rettungsdienst vereinfachen (Foto: Riemer). »-Mehr
Rastatt
Einbrecher trifft Strahl

09.04.2019
Einbrecher muss in Haft
Rastatt (mo) - Das Rastatter Schöffengericht hat einen 29-jährigen drogenabhängigen Wohnungseinbrecher zu einer Haftstrafe von einem Jahr und vier Monaten verurteilt. Das Strafmaß für die Tat in Rastatt stand im Zeichen einer verschärften Gesetzgebung (Foto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Leistungen der Schüler im Südwesten sind in den Naturwissenschaften mittelmäßig. Was war Ihr Lieblingsfach?

Naturwissenschaften.
Geisteswissenschaften.
Sport.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz