http://www.spk-bbg.de
Mensch auf der A81 überfahren
Mensch auf der A81 überfahren
15.04.2019 - 08:04 Uhr
Mundelsheim (lsw) - Auf der A81 bei Mundelsheim (Kreis Ludwigsburg) ist ein Mensch angefahren und tödlich verletzt worden. Ein Autofahrer hatte zunächst am frühen Montagmorgen die Polizei wegen eines Menschen gerufen, der sich im Bereich einer Baustelle neben einem Wagen befand, wie die Polizei am Montag mitteilte. Kurz darauf meldete sich der Fahrer eines Lastwagens, dass sein Wagen etwas Unbekanntes berührt hätte. Auch ein weiterer Fahrer meldete eine Berührung auf der Strecke.

Reanimationsversuche ohne Erfolg

Rettungskräfte fanden dann einen bewusstlosen Menschen und versuchten, ihn zu reanimieren, blieben jedoch ohne Erfolg. Die Leiche war am frühen Morgen noch nicht identifiziert. Zum Geschlecht wollte die Polizei noch keine Angaben machen. Ein Gutachter soll nun den Unfallhergang klären. Die Autobahn wurde in Richtung Stuttgart komplett gesperrt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Helfen, wo Hilfe besonders vonnöten ist

15.04.2019
Bürgerpreis für Andrea Flackus
Rastatt (sb) - Die an verschiedenen Stellen der Stadt engagierte Andrea Flackus ist mit dem Bürgerpreis der Bürgerstiftung Rastatt ausgezeichnet worden. Er wurde ihr im Rahmen des Bürgerempfangs verliehen, bei dem die Stadt die Leistung vieler Ehrenamtlicher gewürdigt hat (Foto: sb). »-Mehr
Au am Rhein
Die Kunst der Natur genutzt

13.04.2019
Altes Holz wird zu Kunst
Au am Rhein (red) - Holzskulpturen von Wolfgang Hertweck sind in einer Ausstellung im Rahmen der 1200-Jahr-Feier im Rathaus Au am Rhein zu sehen. Der Autodidakt nutzt alte Obstbäume oder Windbruchholz aus dem Auwald für seine Kunstwerke (Foto: Gemeinde). »-Mehr
Berlin
Im Dreiminutentakt

12.04.2019
Debatte um Bluttests
Berlin (red) - Mehr als zwei Stunden hat der Bundestag darüber diskutiert, ob ein Gentest zur Erkennung des Down-Syndroms bei Schwangeren Kassenleistung werden soll oder nicht. Es wurde eine ethische Grundsatzdebatte darüber, wie die Gesellschaft mit Behinderten umgeht (Foto: dpa/av). »-Mehr
San Antonio
Vorfreude auf das neue Leben

12.04.2019
Nowitzki freut sich aufs neue Leben
San Antonio (red) - Dirk Nowitzki ist nun offiziell NBA-Rentner. Mit einer 94:105-Niederlage seiner Dallas Mavericks bei den San Antonio verabschiedete sich der 40 Jährige am Mittwochabend (Ortszeit) endgültig von der Basketball-Bühne. Nowitzki erzielte 20 Punkte (Foto: AFP). »-Mehr
Dallas
Das emotionale Ende eines Höllenritts

11.04.2019
Dirk Nowitzki beendet Karriere
Dallas (rap) - Eine große Karriere ist zu Ende gegangen. Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat nach dem Heimspiel gegen Phoenix Suns (120:109) am Dienstagabend (Ortszeit) bei einer Abschlusszeremonie sein Karriereende verkündet. Nowitzki erzielte noch einmal 30 Punkte (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Eine Mehrheit der Beschäftigten im öffentlichen Dienst hätte lieber kürzere Arbeitszeiten als mehr Lohn. Für was würden Sie sich entscheiden?

Mehr Zeit.
Mehr Lohn.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz