http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Havarie im Stadthafen
Havarie im Stadthafen
24.04.2019 - 14:00 Uhr
Karlsruhe (red) - Ein holländischer Güterschubverband verursachte am Dienstag gegen 12.15 Uhr im Karlsruher Stadthafen einen Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Nach dem Beladevorgang des Leichters, der steuerbordseitig am Gütermotorschiff gekoppelt war, versuchte der Schiffsführer, seinen Verband im Hafenbecken zu drehen, um auch das Gütermotorschiff zu beladen. Dabei unterschätzte er die Breite des Hafenbeckens und beschädigte ein auf der gegenüberliegenden Seite festgemachtes Gütermotorschiff. Anschließend touchierte er noch beidseitig die Uferbereiche des Hafenbeckens und beschädigte das Geländer einer ansässigen Firma.

Die Gesamthöhe des Sachschadens kann bislang noch nicht beziffert werden. Personen wurden nicht verletzt und es entstand kein Wassereinbruch an den beteiligten Schiffen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt / Kuppenheim
Ringen um das künftige Liniennetz

11.02.2019
Rastatt wird Umsteigebahnhof
Rastatt/Kuppenheim (as) - Weil mehr Pendler erwartet werden, wünscht der Landkreis künftig einen zusätzlichen Eilzughalt in Kuppenheim. Bislang geht das Ministerium nicht darauf ein. Dafür wird Rastatt an 2022 Umsteigebahnhof von der Regional- auf die Stadtbahn (Foto: fuv). »-Mehr
Karlsruhe
Aus ´Rastatt´ bisher zu wenig gelernt

08.02.2019
Aus "Rastatt" zu wenig gelernt
Karlsruhe (vn) - Die Güterverkehrsunternehmer beklagen einen Vertrauensverlust in die Schiene, der nach der Rastatter Tunnelhavarie noch nicht vollständig wiederhergestellt sei. Die Rheintalbahn sei weiterhin extrem anfällig, kritisiert das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (Foto: dpa/av). »-Mehr
Karlsruhe
Positive Signale für Ausweichstrecken

19.01.2019
Umleitungen für Rheintalbahn
Karlsruhe (red) - Positive Zeichen: Der Regionalverband Mittlerer Oberrhein (RVMO) berichtet nach einem Gespräch im Berliner Verkehrsministerium von der Bereitschaft zum Ausbau von Umleitungsstrecken zur Rheintalbahn (Foto: dpa) auch linksrheinisch über die Pfalz und Frankreich. »-Mehr
Rastatt
Schlichterspruch erst Ende 2019

28.11.2018
Schlichtung zieht sich hin
Rastatt (ml) - Das Schlichtungsverfahren, in dem die Gründe für die Havarie beim Bau des Rastatter Tunnels sowie die Haftungsfragen geklärt werden sollen, zieht sich weiter in die Länge. Mit einem Schlichterspruch wird nun erst Ende kommenden Jahres gerechnet (Foto: ml). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

Laut einer aktuellen Umfrage interessiert die anstehende Europawahl so viele Bundesbürger wie keine zuvor. Wie sehr beschäftigen Sie sich mit ihr?

Sehr.
Mehr als früher.
Wie früher.
Weniger.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz