http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Braune Brühe fließt durch Bühlot
Braune Brühe fließt durch Bühlot
27.04.2019 - 21:15 Uhr
Bühl (red) - Ein braunes Band durchzieht die Kernstadt: Das Wasser der Bühlot präsentiert sich dieser Tage des Öfteren als trübe Suppe. Die Ursache dafür ist ein Stück weiter westlich in Altschweier zu finden. Dort ist schweres Gerät im Bachbett zugange. Wie berichtet, hatten die Arbeiten zwischen dem Wehr beim Weingut Huber und dem Anwesen Bühler Seite 32 (Anwesen Kirschner) Mitte Februar begonnen.

Ziel der Maßnahme ist neben der Optimierung des Hochwasserschutzes eine verbesserte ökologische Durchgängigkeit. Aktuell wird nach Auskunft von Viviane Walzok, Geschäftsführerin des Zweckverbands Hochwasserschutz Raum Baden-Baden/Bühl, ein sogenanntes Gewässerbett aufgeschüttet. Dieses ist notwendig, weil ab der ersten Juniwoche Bohrungen stattfinden sollen.

Fische werden umgesiedelt

Die Aufschüttung, die noch eingeebnet wird, soll eine stabile Basis für das Bohrgerät bieten. Um der Bühlot währenddessen einen Durchlass zu ermöglichen, werden in dem Gewässerbett dicke Rohre verlegt, durch die das Wasser fließen kann. Damit der Fischbestand nicht leidet, wurden die Tiere in diesem Bereich zuvor eingefangen und ein Stück weiter bachabwärts wieder ausgesetzt.

Mit Eintrübungen der Bühlot ist zu rechnen

Laut Walzok ist wegen der Arbeiten in den kommenden Tagen immer wieder mit Eintrübungen der Bühlot zu rechnen. Nach den Bohrungen werden Pfähle errichtet, an denen die neue Bachmauer verankert wird. Die künftigen Mauerwerke bestehen aus Natursteinen, Verblendungen und Beton.

Maßnahmen kosten rund 1,6 Millionen Euro

Insgesamt kostet die Maßnahme rund 1,6 Millionen Euro. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum Frühjahr 2020.

Foto: Bernhard Margull

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Berlin
Ostern im Fernsehen

19.04.2019
Ostern im Fernsehen
Berlin (dpa/red) - Das "Traumschiff" fährt ohne Kapitän nach Sambia, das Bremer "Tatort"-Duo ermittelt zum letzten Mal, "Let′s dance" pausiert, "The Voice Kids" kürt den Gewinner und "Die Häschenschule" (Foto: NDR/Akkord Film Produktion) erklärt, was einen echten Osterhasen ausmacht: Das TV-Programm ist an den Ostertagen voll gepackt. »-Mehr
Baden-Baden
Aus böser Hexe wird eine Lebkuchenfrau

08.04.2019
Kreative Bühnenmaler
Baden-Baden (co) - Große Kreativität haben die Bühnenmaler und -plastiker der Louis-Lepoix-Schule bei ihrem Abschlussprojekt bewiesen. Gemeinsam mit einer Klasse aus dem Fachbereich Veranstaltungstechnik entwickelten sie eigenständig ein Theaterstück (Foto: Hecker-Stock). »-Mehr
Karlsruhe
Eierproduzenten auf Oster-Nachfrage eingestellt

07.04.2019
Eiernachfrage steigt zu Ostern
Karlsruhe (lsw) - Die Eierproduzenten in Baden-Württemberg haben sich auf eine größere Nachfrage in der Osterzeit eingestellt. Vor den Festtagen steige der Bedarf um bis zu 30 Prozent. Vor allem werden dann - anders als sonst - mehr weiße als braune Eier nachgefragt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Baden Board produziert Karton aus Gras

01.02.2019
Karton aus Gras von Baden Board
Gernsbach (red) - Neben den bekannten Recyclingkartonsorten für Verpackungen erweitert Baden Board das Produktportfolio um die neu entwickelte Sorte "Grass Print" (Foto: Baden Board). So spart die Gernsbacher Firma im Vergleich zu Holzstoff viel Wasser und 80 Prozent Energie. »-Mehr
Baden-Baden
Immerhin: ´Die Postboten sind freundlich´

15.01.2019
Zustell-Probleme nicht behoben
Baden-Baden (hol) - Da herrscht eine Schieflage (Foto: Holzmann): Die Zustellung von Post klappt nach Beobachtungen von Lesern in Mittelbaden immer noch nicht überall reibungslos. Dabei hatte die Post vor Weihnachten mitgeteilt, dass die Probleme behoben seien. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

Laut einer aktuellen Umfrage interessiert die anstehende Europawahl so viele Bundesbürger wie keine zuvor. Wie sehr beschäftigen Sie sich mit ihr?

Sehr.
Mehr als früher.
Wie früher.
Weniger.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz