http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Bosch: Kooperation für Brennstoffzellen
Bosch: Kooperation für Brennstoffzellen
29.04.2019 - 10:01 Uhr
Stuttgart (dpa) - Der Autozulieferer Bosch steigt in großem Maßstab in die Entwicklung und Produktion von Brennstoffzellen für Autos und Lastwagen ein. Gemeinsam mit dem schwedischen Hersteller Powercell will Bosch die sogenannten Stacks zur Serienreife bringen und dann für den weltweiten Markt produzieren, wie es in einer Mitteilung vom Montag heißt. Der Stack ist das Herzstück der Brennstoffzelle, in dem Wasserstoff in elektrische Energie umgewandelt wird. Das System soll spätestens 2022 auf den Markt kommen.

Bosch sieht in der Brennstoffzelle einen Milliardenmarkt und geht nach eigenen Angaben davon aus, dass bis 2030 bis zu 20 Prozent aller Elektrofahrzeuge weltweit mit der Technik angetrieben werden. Die besten Chancen sieht der Zulieferer vorerst bei Nutzfahrzeugen. Für einen flächendeckenden Einsatz auch im Pkw-Bereich müsse die Technik zunächst günstiger werden.

Bosch arbeitet in den USA bereits mit Nikola Motors zusammen, um Lastwagen zu entwickeln, die per Brennstoffzelle betrieben werden.

Vergangenes Jahr ging der Zulieferer zudem eine Kooperation mit dem britischen Unternehmen Ceres Power ein, um die Entwicklung von kleinen Brennstoffzellen-Kraftwerken vorantreiben - dort liegt aber eine andere Technik zugrunde. Bosch hatte zudem lange überlegt, selbst auch Batteriezellen für Elektroautos zu produzieren, sich davon dann jedoch aus Kostengründen verabschiedet.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Therapien zur Stärkung des Immunsystems

29.04.2019
Heilpraktiker tagen in der Kurstadt
Baden-Baden (vr) - "Immunsystem - Basis der Gesundheit" ist das Hauptthema des 52. Heilpraktiker-Kongresses in Baden-Baden gewesen. Rund 1 500 Teilnehmer aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland sowie rund 190 Industrie-Aussteller waren vor Ort (Foto: Rechel) »-Mehr
Bühl
Raritäten und neue Tropfen

29.04.2019
Raritäten und neue Tropfen
Bühl (jure) - Der Tag des offenen Winzerkellers bei den Affentaler Winzern gab Gelegenheit, auch neue Nuancen zu entdecken. Neben dem neuen Jahrgang konnten Raritäten aus vergangenen Jahrzehnten probiert werden sowie den zum Jubiläum abgefüllten "Lucida Vallis" (Foto: jure). »-Mehr
Baden-Baden
Mehr als ein Hauch von der großen Tenniswelt

27.04.2019
Vorbereitungen laufen bereits
Baden-Baden (red) - In gut einem Monat ist es wieder soweit: Der TC Rot-Weiss Baden-Baden veranstaltet die European Senior Open - bereits die 62. Auflage. Die neue Turnierdirektorin Ellen Fischer sorgt im Vorfeld des traditionsreichen Tennisturniers schon für frischen Wind (Foto: av). »-Mehr
Bühl
Einzug in zwei bis drei Monaten

26.04.2019
Pallium packt die Umzugskoffer
Bühl (mig) - 1689 Mitglieder zählt der Bühler Verein Pallium aktuell in Mittelbaden. Er ist 2018 um rund 50 Mitglieder angewachsen; außerdem kamen neue Angebote hinzu. Voraussichtlich in zwei bis drei Monaten kann der neue Vereinssitz in der "Alten Post" bezogen werden (Foto: mig). »-Mehr
Bietigheim
Bürger sind am Ball

25.04.2019
Bietigheim befragt Bürger
Bietigheim (as) - Sind die Bietigheimer zufrieden mit dem Angebot im Ort - das will die Gemeinde im Rahmen einer Bürgerbefragung bis Mitte Juni herausfinden. Künftige Angebote dann zielgerichtet gestalten zu können, wünscht sich Bürgermeister Constantin Braun (Foto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

Ein Bündnis will mit einem Volksbegehren ein Gesetz zum besseren Schutz der Bienen durchsetzen. Würden Sie sich daran beteiligen?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz