Sattelzug bleibt an Brücke hängen
Sattelzug bleibt an Brücke hängen
29.04.2019 - 14:26 Uhr
Karlsdorf (red) - Ein Sattelzugfahrer hat sich am Sonntagabend gegen 23 Uhr in Karlsdorf-Neuthard mit seinem Gefährt an dem Rohbau einer neuen Autobahnbrücke der A5 festgefahren. Laut Polizei versuchte der 54-Jährige trotz der ausgeschilderten Durchfahrtshöhe von maximal 3,60 Meter mit seinem Fahrzeug unter der Konstruktion hindurch zu fahren. Dabei blieb er mit dem Sattelauflieger im Baustellenbereich hängen.

Auflieger und Brücke beschädigt

Der Sattelauflieger sowie der Neubau wurden dabei laut Polizei erheblich beschädigt. Der Sachschaden kann bislang noch nicht beziffert werden. Die Bergungsarbeiten werden voraussichtlich bis Montagabend andauern. Der Verkehr auf der A5 ist aber nicht betroffen.

Symbolfoto: Foto: Stefan Puchner/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Lastwagen erfasst Radfahrerin

15.04.2019
Lastwagen erfasst Radfahrerin
Karlsruhe (red) - Eine Radfahrerin ist laut Polizeiangaben am Montagnachmittag in Karlsruhe von einem Lastwagen erfasst worden. Bei dem Unfall zog sich die Radfahrerin Verletzungen zu. Wie die Beamten mitteilten, wurde ein Rettungshubschreiber alarmiert (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Dielheim
A6: Zwei Frauen sterben

02.04.2019
A6: Zwei Frauen sterben
Dielheim (lsw) - Nach einem tödlichen Unfall auf der Autobahn 6 zwischen Heilbronn und Mannheim sind die beiden Todesopfer identifiziert worden. Demnach kamen bei dem Unfall am Montag zwei Frauen im Alter von 53 und 80 Jahren ums Leben, wie die Polizei mitteilte (Foto: dpa). »-Mehr
Dielheim
A6: Auto unter Sattelzug geschoben

01.04.2019
A6: Auto gerät unter Sattelzug
Dielheim (lsw) - Die A6 ist am Montag nach einem tödlichen Unfall zwischen Heilbronn und Mannheim gesperrt worden. Ein Transporter hatte beim Spurwechsel ein Auto gerammt, das dadurch unter einen Sattelzug geschoben wurde - mindestens zwei Menschen starben (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
Diebe zapfen 500 Liter Diesel ab

19.03.2019
Diebe zapfen 500 Liter Diesel ab
Bühl (red) - Ein Lkw-Fahrer ist in der Nacht zum Dienstag auf der A5-Rastanlage Bühl im Schlaf ausgeraubt worden. Während der Berufsfahrer sich ausruhte, zapften Diebe rund 500 Liter Diesel aus dem Tank seines Sattelzuges ab. Die Polizei bittet nun um Hinweise (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Kronau
Langer Stau nach Unfall auf der A5

20.02.2019
Langer Stau nach Unfall auf der A5
Kronau (red) - Bei einem schweren Unfall ist am Mittwoch gegen 14.30 Uhr auf der A5 zwischen der Anschlussstelle Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf ein Lkw-Fahrer schwer verletzt worden. In der Folge kam es zu einem langen Rückstau (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Grippezeit hat begonnen. Ein kleiner Pikser kann davor schützen, krank zu werden. Lassen Sie sich gegen die Grippe impfen?

Ja.
Nein.
Weiß ich noch nicht.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz