http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Strobl: Keine Vorentscheidung
Strobl: Keine Vorentscheidung
02.05.2019 - 09:03 Uhr
Stuttgart (lsw) - CDU-Vize Thomas Strobl hält die Wahl zum Landesvorsitz beim Landesparteitag in Weingarten nicht für eine Vorentscheidung für die Spitzenkandidatur 2021. "Wir wählen am Freitag und am Samstag den Landesvorstand der CDU Baden-Württemberg - nicht mehr und nicht weniger", sagte Strobl in Stuttgart. Das Thema der Spitzenkandidatur stehe nicht auf der Tagesordnung.

"Ich warte demütig das Ergebnis ab. Für Schönheitswettbewerbe habe ich mich noch nie besonders geeignet. Natürlich interessiert mich das Wahlergebnis, aber ich beschäftige mich nicht übermäßig mit den Stellen hinter dem Komma", erklärte Strobl. Man müsse einen Schritt nach dem anderen machen. Seine Konzentration gelte jetzt der Kommunal- und Europawahl am 26. Mai. Einer der nächsten Schritte sei dann die Frage der Spitzenkandidatur.

Strobl gilt in der Partei als umstritten. Auch Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) werden Chancen auf die Spitzenkandidatur eingeräumt. Die Frage sollte laut Strobl bis spätestens bis Anfang 2020 entschieden sein. Er selbst habe sich bereits entschieden. Nur seine Frau wisse aber bisher von seiner Entscheidung, sagte er.

Die baden-württembergische CDU trifft sich am 3. und 4. Mai in Weingarten (Landkreis Ravensburg) zu ihrem Landesparteitag. Dort wird der Vorstand der Partei neu gewählt. Bei der Wahl 2017 wurde Strobl mit 82 Prozent zum Parteichef gewählt. Er kandidiert wieder.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Häusliche Gewalt: Mehr Tote

30.04.2019
Häusliche Gewalt: Mehr Tote
Stuttgart (lsw) - In Baden-Württemberg sind laut Zeitungsberichten 2018 deutlich mehr Menschen als Folge häuslicher Gewalt ums Leben gekommen als im Jahr zuvor. Die Zahl der Getöteten sei von 22 auf 31 angestiegen, heißt es in dem Bericht (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Strobl wirbt für sich und für seine CDU

27.04.2019
Strobl wirbt für sich und für CDU
Stuttgart (red) - Baden-Württembergs CDU will am kommenden Wochenende auf ihrem Landesparteitag zeigen, wie sie die kommen den Aufgaben angehen will, erläuterte Thomas Strobl. Der Landesvorsitzende hofft auf ein ordentliches Ergebnis bei seiner Wiederwahl (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Hauben gegen Spuckattacken

10.04.2019
Hauben gegen Spuckattacken
Stuttgart (lsw) - Die Zahl der Spuckattacken auf Polizisten in Baden-Württemberg ist zuletzt deutlich gestiegen - am Mittwoch rüstet Innenminister Thomas Strobl (CDU) deshalb die ersten Beamten im Land mit Spuckschutzhauben aus, die den Angreifern angelegt werden sollen (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Demonstrative Einigkeit in der Koalition

10.04.2019
Fahrverbote nur auf Einzelstrecken
Stuttgart (bjhw) - Flächendeckende Fahrverbote für Euro-5-Diesel ab 1. Januar 2020 sind vom Tisch, Beschränkungen auf einzelnen Straßen werden allerdings wahrscheinlicher. Das gab die grün-schwarze Landesregierung am Dienstag in Stuttgart bekannt (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Mehr als 600 Polizisten bespuckt

09.04.2019
Mehr als 600 Polizisten bespuckt
Stuttgart (lsw) - Im vergangenen Jahr sind mehr als 600 Polizisten in ihrem Berufsalltag Opfer von Spuckattacken geworden - das sind mehr als in den Jahren zuvor. 2018 zählte die Polizei 604 Opfer. 2017 waren noch 493 solcher Vorfälle registriert worden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

Ein Bündnis will mit einem Volksbegehren ein Gesetz zum besseren Schutz der Bienen durchsetzen. Würden Sie sich daran beteiligen?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz