http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Gefährliche Körperverletzung
Gefährliche Körperverletzung
02.05.2019 - 11:39 Uhr
Bühl (red) - Auf der Fahrt von Karlsruhe nach Offenburg kam es am Mittwochabend in einem Regionalzug (RE 4735) zu einer gefährlichen Körperverletzung. Wie die Polizei mitteilte, kam es nach derzeitigem Erkenntnisstand zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, da einer der Beteiligten im Zug geraucht habe.

Glasflasche auf Kopf zertrümmert

Beim Halt des Zuges in Bühl gegen 22.45 Uhr wurde nach Polizeiangaben einem Beteiligten ins Gesicht geschlagen und zudem eine Glasflasche auf dessen Kopf zertrümmert. Durch den Schlag erlitt ein 48-Jähriger eine Platzwunde, die ärztlich behandelt werden musste. Beim Eintreffen der Polizei wurden lediglich der Geschädigte sowie mehrer Zeugen des Vorfalls angetroffen. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die beiden Tatverdächtigen nicht mehr ausfindig gemacht werden. Nun habe die Bundespolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Berlin
Masern-Schutz: Baden-Württemberg hinten

02.05.2019
Land bei Masern-Schutz hinten
Berlin (dpa) - Sieben Prozent der Schulanfänger in Deutschland sind laut einem Zeitungsbericht nicht ausreichend gegen Masern geschützt. Die schlechteste Impfquote werde in Baden-Württemberg erzielt, wie aus einer Statistik des Robert-Koch-Instituts zitiert wird (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Licht und Schatten nah beieinander

30.04.2019
Licht und Schatten nah beieinander
Bühl (red) - Nach Aussagen von Ganzjahresradlern liegen in Bühl "Licht und Schatten nah" beieinander. Dies berichtet die GAL, die die Situation des Radverkehrs in den Blick nahm. Beklagt wurde, dass es für Berufspendler "keine sichere und schnelle Streckenführung" gebe (Foto: GAL). »-Mehr
Lichtenau
Mehr Schutz für Fußgänger gefordert

27.04.2019
Mehr Schutz für Fußgänger
Lichtenau (ar) - Mitglieder des Verwaltungs- und Bauausschusses diskutierten über eine Planungsvariante, die Daniel Ruschmann vom beauftragten Ingenieurbüro Wald & Corbe aus Hügelsheim zur Sanierung der Unzhurster Straße in Scherzheim präsentierte (Foto: Gangl). »-Mehr
Karlsruhe
Straßenbahnfahrer meistens nicht schuld

23.04.2019
Straßenbahnfahrer nur selten schuld
Karlsruhe (dpa) - 56 Menschen kamen im vergangenen Jahr bei Straßenbahnunfällen in Karlsruhe zu Schaden, vier Menschen starben sogar. Doch die Straßenbahnfahrer sind nur in den wenigsten Fällen die Unfallverursacher, hat ein Verkehrsexperte des KIT ermittelt (Foto: dpa). »-Mehr
Berlin
Mit falscher Identität

23.04.2019
Warnung vor "Mail-Spoofing"
Berlin (red) - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor einer deutlichen Zunahme des sogenannten "Mail-Spoofings". Dabei senden Cyberkriminelle Verbrauchern E-Mails mit vermeintlich vertrauenswürdigen Absender-Identitäten (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los.de/rastatt/
Umfrage

Am Sonntag finden Kommunal- und Europawahlen statt. Gehen Sie wählen?

Ja.
Nein.
Ich bin noch unschlüssig.
Ich hab schon per Briefwahl abgestimmt.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz