https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Auto beschädigt und geflüchtet
Auto beschädigt und geflüchtet
13.05.2019 - 15:27 Uhr
Baden-Baden (red) - Ein bislang unbekannter Autofahrer hat in der vergangenen Woche einen in der Baden-Badener Maximilianstraße abgestellten VW Polo gestreift und ist danach geflüchtet. Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem Verursacher und möglichen Zeugen.

Laut Polizeibericht muss sich der Vorfall zwischen Donnerstag- und Samstagnachmittag ereignet haben. Bei der Kollision beschädigte der Verursacher sowohl den Außenspiegel des geparkten VW Polo als auch seinen eigenen.

Über das flüchtige Fahrzeug sei bislang lediglich bekannt, dass es sich um einen silbernen Nissan Almera handeln dürfte, heißt es in der Polizeimeldung.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher oder dem gesuchten Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich unter (0 72 21) 68 00 mit den Beamten des Polizeireviers Baden-Baden in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: Archiv

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau / Rastatt
Todesraser mit bis zu 77 km/h unterwegs

13.05.2019
Todesraser bis zu 77 km/h schnell
Gaggenau/Rastatt (red) - Im Prozess gegen den mutmaßlichen Verursacher des Unfalls, bei dem vergangenen Juli in Gaggenau eine Großmutter und ihr Enkel starben, haben am Montag ein Sachverständiger und Gutachter ausgesagt. Demnach war das Auto bis zu 77 Kilometer pro Stunde schnell und der Angeklagte stark betrunken (Foto: dpa/av). »-Mehr
Pforzheim
Pedale verwechselt: Auto rutscht in die Tiefe

13.05.2019
Frau rutscht mit Auto in die Tiefe
Pforzheim (lsw/red) - Eine Autofahrerin hat Gaspedal und Bremse verwechselt. Die Frau durchbrach einen Zaun und rutschte vier Meter in die Tiefe. Eine Zeugin half den Kindern der Frau aus dem Wagen. Die Fahrerin wurde von der Feuerwehr befreit. Verletzte gab es nicht (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Prozess wird fortgesetzt

12.05.2019
Prozess wird fortgesetzt
Gaggenau (red) - Der Prozess gegen einen 48-Jährigen, der im Juli 2018 einen tödlichen Unfall in der Goethestraße verursacht und danach geflüchtet sein soll, wird am Montag vor dem Schöffengericht in Rastatt fortgesetzt. Der Mann hatte den Unfall eingeräumt (Symbolfoto: av). »-Mehr
Karlsruhe
Drei Personen bei Unfall verletzt

12.05.2019
Alkoholisierter verursacht Unfall
Karlsruhe (red) - Drei verletzte Personen und ein Gesamtschaden von rund 21.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstagabend auf der Kreisstraße 3579 zwischen Friedrichstal und Staffort. Der Unfallverursacher war laut Polizeimitteilung alkoholisiert (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Esslingen
Kartoffel-Lkw auf A8 umgekippt

10.05.2019
Kartoffel-Lkw auf A8 umgekippt
Esslingen (red/lsw) - Auf der A8 ist zwischen Esslingen und Stuttgart ein Lkw umgekippt. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Die Polizei sperrte zwei von drei Fahrspuren. Wie lange das Aufräumen dauert, war unklar: 22 Tonnen Kartoffeln müssen aus dem Lkw ausgeladen werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Knapp 345.000 Pilger haben in diesem Jahr den Jakobsweg absolviert, das sind mehr als je zuvor. Könnten Sie sich das auch vorstellen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.
Ich habe ihn schon absolviert.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz