http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Tod in der Zelle weiter ungeklärt
Tod in der Zelle weiter ungeklärt
16.05.2019 - 15:48 Uhr
Pforzheim (lsw) - Nach dem Tod eines Mannes in der Zelle eines Pforzheimer Polizeireviers bleibt die Ursache unklar. Bei der Obduktion konnte der Grund für den Tod des 44-Jährigen nicht festgestellt werden, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag mitteilten. Eine chemisch-toxikologische Untersuchung soll nun zur Aufklärung beitragen. Der betrunkene Mann hatte am Samstagabend eine Flasche hochprozentigen Alkohols in einer Tankstelle gestohlen.

Mann in Ausnüchterungszelle gebracht

Als er anschließend erneut in die Filiale zurückkehrte, rief eine Angestellte die Polizei. Beamte brachten den Mann in die Ausnüchterungszelle. Zuvor habe ein Arzt seine Haftfähigkeit bescheinigt, hieß es.

Am Morgen leblos aufgefunden

Auch bei Kontrollen habe es keine Auffälligkeiten gegeben. Am Sonntagmorgen fanden Polizisten Mann leblos auf. Schon im Januar starben unabhängig voneinander zwei Betrunkene in Ausnüchterungszellen der Stuttgarter Polizei.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart / Düsseldorf
Zehn Terrorverdächtige festgenommen

30.03.2019
Terrorverdächtige festgenommen
Stuttgart/Düsseldorf (dpa) - Bei Anti-Terror-Einsätzen in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg hat die Polizei elf mutmaßliche Islamisten festgenommen. Sie sollen einen Terroranschlag geplant haben. Im Südwesten gab es Durchsuchungen in Ulm (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Biersteuer, ´Schockbilder´, Mietpreisbremse

21.02.2019
Gericht: Vieles auf der Agenda
Karlsruhe (kli) - Das Bundesverfassungsgericht (Foto: dpa) hat sich vorgenommen, 2019 einige zentrale Verfahren zum Abschluss zu bringen. Gerichtspräsident Andreas Voßkuhle legte am Dienstagabend beim Jahrespresseempfang die Liste der dieses Jahr abzuarbeitenden Verfahren vor. »-Mehr
Baden-Baden
Wer im Schlaf abnehmen will, muss viel essen

08.10.2014
Wer im Schlaf abnehmen will, muss viel essen
Baden-Baden (is) - Christine Wende mag keine Diäten - und schon gar keine Crash-Diäten. Trotzdem verwundert es, dass die zum Gewichtscoach ausgebildete Sandweiererin ihren Kunden empfiehlt, viel zu essen - beispielsweise acht halbe Nougatcreme-Brötchen zum Frühstück, um "realistische ein bis zwei Pfund pro Woche" zu verlieren (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los.de/rastatt/
Umfrage

Am Sonntag finden Kommunal- und Europawahlen statt. Gehen Sie wählen?

Ja.
Nein.
Ich bin noch unschlüssig.
Ich hab schon per Briefwahl abgestimmt.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz