http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Fünf Verdächtige festgenommen
Fünf Verdächtige festgenommen
17.05.2019 - 15:34 Uhr
Bruchsal (red) - Nach einem brutalen Raubüberfall, der sich Ende April im Drogenmilieu ereignet hatte, hat die Polizei nun fünf Tatverdächtige festgenommen. Die zwei Frauen und drei Männer im Alter zwischen 39 und 53 Jahren kamen in Untersuchungshaft.

Festgenommene bereits polizeibekannt

Den Beschuldigten wird vorgeworfen, am 24. April einen 35-Jährigen in Untergrombach in dessen Zimmer überfallen, mit einer Reizstoffwaffe auf ihn geschossen und danach mit einem Elektroschocker verletzt zu haben. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten, waren die Verdächtigen bereits häufig in der Hauptsache wegen Gewalt- und Drogendelikten auffällig geworden und sind dem Obdachlosenmilieu zuzurechnen. Bei Durchsuchungen stellten die Ermittlungsbehörden unter anderem Schreckschusswaffen, den Elektroschocker, eine scharfe 9-Millimeter-Patrone und kleinere Mengen Rauschgift sicher.

Das Motiv für den Überfall dürfte nach den bisherigen Ermittlungen in einer Geldforderung nach Rauschgiftgeschäften liegen.

Symbolfoto: Uli Deck/dpa/Archivbild

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Freiburg
Kindesmissbrauch bei Pfadfindern

07.05.2019
Kindesmissbrauch bei Pfadfindern
Freiburg (lsw) - Die Kleinstadt Staufen bei Freiburg steht erneut im Zentrum eines Missbrauchsfalls: Zwei Betreuer einer Pfadfindergruppe sollen Kinder jahrelang sexuell missbraucht haben. Die Polizei ermittelt gegen die beiden Männer. Bekannt sind bislang fünf Opfer (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rheinmünster
Räder aus Garage gestohlen

06.05.2019
Räder aus Garage gestohlen
Rheinmünster (red) - Ein bislang unbekannter Dieb hat in der Zeit von Dienstag bis Freitag vergangener Woche aus einer Garage drei Fahrräder im Gesamtwert von rund 2.000 Euro gestohlen. Die Polizei ermittelt und bittet mögliche Zeugen um Hinweise (Symbolfoto: »-Mehr
Colombo
Sri Lanka: Opferzahl gestiegen

22.04.2019
Sri Lanka: Fast 300 Tote
Colombo (dpa) - Die verheerende Anschlagsserie auf christliche Kirchen und Hotels mit fast 300 Toten am Ostersonntag in Sri Lanka ist von Selbstmordattentätern ausgeführt worden. Das teilte ein Forensiker des Verteidigungsministeriums Sri Lankas am Montag mit (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Schlag gegen Drogenszene

17.04.2019
Schlag gegen Drogenszene
Karlsruhe (red) - Den Ermittlern der Karlsruher Kriminalpolizei ist ein Schlag gegen die Drogenszene gelungen. Zwei mutmaßliche Dealer sitzen in Haft, gegen weitere Verdächtige wird ermittelt. Es wurden große Mengen Drogen, Bargeld und auch eine Waffe sichergestellt (Foto: Polizei). »-Mehr
Karlsruhe
Ehepaar in Wohnhaus überfallen

12.04.2019
Ehepaar überfallen und gefesselt
Karlsruhe (red) - Zwei bewaffnete Täter haben am Freitagmittag gegen 13 Uhr im Karlsruher Stadtteil Rüppurr ein älteres Ehepaar in ihrem Haus überfallen und mehrere Tausend Euro Bargeld erbeutet. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los.de/rastatt/
Umfrage

Ein Bündnis will mit einem Volksbegehren ein Gesetz zum besseren Schutz der Bienen durchsetzen. Würden Sie sich daran beteiligen?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz