https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Hoher Blechschaden
Hoher Blechschaden
22.05.2019 - 17:01 Uhr
Rheinmünster (red) - Ein Verkehrsunfall auf der L 85 in Rheinmünster hat in den frühen Mittwochmorgenstunden zu einem hohen Blechsachschaden geführt. An der Einmündung zur K 3739 kam es gegen 5.45 Uhr zu einer Kollision mit drei Autos.

Ein 22 Jahre alter BMW-Fahrer wollte nach bisherigen Polizeierkenntnissen von Schwarzach kommend nach links in die Kreisstraße abbiegen und kollidierte mit dem entgegenkommenden Seat eines 25-Jährigen.

Der BMW-Fahrer versuchte zwar, auszuweichen, stieß hierbei allerdings mit einem zwischenzeitlich rechts neben ihm befindlichen Renault eines 74-Jährigen zusammen. Trotz der heftigen Kollision zwischen dem BMW und des Seat blieb es beim Blechschaden.

Bei der Kollision entstand laut Polizeimeldung ein Schaden von rund 30.000 Euro.

Symbolfoto: Bernd Wüstneck/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Au am Rhein
Schwierige Suche nach rasendem Rollerfahrer

21.05.2019
Schwierige Suche nach Raser
Au am Rhein (red) - Ein 18-jähriger Rollerfahrer ist am Montagmorgen aufgefallen, weil er durch Au am Rhein gerast ist. Die Suche nach dem Übeltäter gestaltete sich für die Polizei allerdings schwierig. Eine Durchsuchung erbrachte nichts. Letztlich stellte sich der Teeanger (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Storchenpopulation am Altrhein nimmt zu

21.05.2019
Mehr Weißstörche am Altrhein
Rastatt (kie) - 19 Brutpaare sind es in diesem Jahr, zwölf waren es im vergangenen: Die Weißstörche fühlen sich im Auwald bei Plittersdorf offenbar wohl. Von einer "klasse Entwicklung" spricht deshalb Stefan Eisenbarth, Weißstorchbetreuer der Vogelwarte Radolfzell (Foto: kie). »-Mehr
Stuttgart
´Tatort´: Pflegerin als Todesengel?

19.05.2019
"Tatort": Pflegerin als Todesengel?
Stuttgart (dpa) - Es gibt kein Motiv, keine Spuren, keine Zeugen - dennoch wird Pflegerin Anne zur Hauptverdächtigen. Der Tod von zwei alten Männern ruft die Stuttgarter Ermittler auf den Plan. "Anne und der Tod" greift die Themen Alter und Pflege auf Foto: Maor Waisburd/SWR/dpa »-Mehr
Gaggenau
Rohbauarbeiten in Sulzbach 37 Prozent teurer als geplant

09.05.2019
Neue Fenster für Eichelbergschule
Gaggenau (uj) - Die Eichelbergschule Bad Rotenfels bekommt an der Süd-West-Fassade des Hauptgebäudes neue Fensteranlagen. Auch werden an der Nord-Ost-Fassade Oberlichtelemente ausgetauscht. Der Gemeinderat vergab Arbeiten für fast für fast 400 000 Euro (Foto: Jahn. »-Mehr
Baden-Baden
Armut besonders in zentralen Stadtgebieten

08.05.2019
Mehr Armut in der Kurstadt
Baden-Baden (hez) - Immer mehr Baden-Badener leben in Armut. Dies geht aus dem neuen städtischen Armutsbericht hervor. Besonders davon betroffen sind Alleinerziehende und Kinder. Es wurde auch untersucht, in welchen Stadtteilen das Problem besonders ausgeprägt ist (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Eine Mehrheit der Beschäftigten im öffentlichen Dienst hätte lieber kürzere Arbeitszeiten als mehr Lohn. Für was würden Sie sich entscheiden?

Mehr Zeit.
Mehr Lohn.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz