https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Ausstellung auf Spuren Humboldts
Ausstellung auf Spuren Humboldts
06.06.2019 - 17:40 Uhr

Rastatt (sl) - Der Naturforscher Alexander von Humboldt, dessen 250. Geburtstag im Jahr 2019 gefeiert wird, hat in den vergangenen Jahren durch verschiedene Buchveröffentlichungen, darunter Daniel Kehlmanns "Die Vermessung der Welt", an Popularität gewonnen. In Mittel- und Südamerika ist er schon lange wesentlich bekannter als in seinem Heimatland.

In der Historischen Bibliothek im Ludwig-Wilhelm-Gymnasium in Rastatt sind seine Werke indes durchaus vertreten. Sogar mit Exemplaren, die noch zu Lebzeiten des Wissenschaftlers und Weltreisenden erschienen sind. Ein Augenschmaus für Freunde alter Bücher ist darunter der Atlas, der als Begleitband zu Humboldts Hauptwerk "Kosmos" 1854 in Stuttgart erschienen ist.

Es handelt sich um 42 teils farbige Tafeln mit erläuternden Texten. Zu sehen ist er in der Sonderausstellung "Warum in die Ferne schweifen? Reisende und Reiseziele in der Geschichte", die am Freitag, 14. Juni, um 19 Uhr im Bibliothekssaal eröffnet wird.

Eine der Vitrinen ist Alexander von Humboldt gewidmet. Sein aufgeschlagener Atlas darin zeigt einen Durchschnitt der Erdrinde mit verschiedenen Gesteinsschichten. Wie man sehen kann, bildeten Vulkane einen der Interessensschwerpunkte Humboldts. Schade nur, dass man in dem Atlas nicht blättern kann. Darum hat sich Bibliothekarin Heike Endermann ein interaktives Element ausgedacht. Mit einem QR-Code kann man sich ein anderes Buch Humboldts komplett aufs Smartfone laden.

Die Schau ist bis 2. Februar parallel zu den Ausstellungen "Landpartien Nordschwarzwald" in den Stadtmuseen Rastatt, Baden-Baden. Ettlingen und Durlach an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr zu sehen.

Foto: Linkenheil

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Fabergé-Museum will Freitag öffnen

06.06.2019
Feuerwehr hilft bei Razzia
Baden-Baden (hol) - Die Ermittlungen von Zoll und Bundeskriminalamt im Fabergé-Museum in der Sophienstraße und im Antiquitätenhandel "Fine Art Masterpiece" dauern an. Zur Unterstützung wurden die Feuerwehr und wohl auch eine Drohne eingesetzt (Foto: Lauser). »-Mehr
Baden-Baden
Pfingstfestspiele mit großen Künstlern

05.06.2019
Pfingstfestspiele mit großen Künstlern
Baden-Baden (red) - Amerikanische Liedkunst, italienischer Orchesterklang, deutsches Oratorium, türkische Moderne und französischer Klavier-Impressionismus: Die Baden-Badener Pfingstfestspiele 2019 gleichen einer großen musikalischen Reise durch Zeit und Stil. Vom 7. bis 14. Juni sind große Künstler unserer Zeit zu Gast im Festspielhaus (Foto: Luca Piva). »-Mehr
Baden-Baden
Zoll und BKA im Fabergé-Museum

04.06.2019
Zoll und BKA im Fabergé-Museum
Baden-Baden (nie) - Bundeskriminalamt und Zoll haben seit Montag einen größeren Einsatz im Fabergé-Museum in Baden-Baden. Wie die zuständige Staatsanwaltschaft auf BT-Nachfrage mitteilte, handelt es sich um eine Steuerangelegenheit (Foto: hös). »-Mehr
Baden-Baden
Interessante Begegnungen mit Kreativität

04.06.2019
Zehn Jahre Museum LA 8
Baden-Baden (vr) - Zwei Anlässe zum Feiern gab es für das Museum LA 8 in der Lichtentaler Allee. Zum einen das alljährliche Hoffest für die ganze Familie, bei dem so manche gepflegte Partie Schach gespielt wurde (Foto: Rechel), und zum anderen das zehnjährige Bestehen des Museums LA 8. »-Mehr
Gaggenau
Innenstadt verändert langfristig ihr Gesicht

04.06.2019
Neues Gesicht für Innenstadt
Gaggenau (uj) - Die Innenstadt von Gaggenau wird ihr Gesicht verändern. Nicht heute, nicht morgen, aber mittel- bis langfristig. Der Gemeinderat wurde über das Ergebnis des Planungsverfahrens zur Mehrfachbeauftragung "Stadtmitte" informiert (Architektengemeinschaft Larob-Laux). »-Mehr
Umfrage

Eine Mehrheit der Beschäftigten im öffentlichen Dienst hätte lieber kürzere Arbeitszeiten als mehr Lohn. Für was würden Sie sich entscheiden?

Mehr Zeit.
Mehr Lohn.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz