https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Vier Punk-Bands im Zirkuszelt
Vier Punk-Bands im Zirkuszelt
08.06.2019 - 10:12 Uhr
Durmersheim (red) - Im Rahmen der "Federbach Festspiele" sind am Samstag, 8. Juni, gleich vier Punk-Bands im Zirkuszelt Pulcinella zu Gast: Ennolicious (Foto), Paddeln Ohne Kanu, Krasser Fahrstil und As Time runs out. Beginn im Federbach-Stadion ist um 15 Uhr, ab 16 Uhr ist Grillen angesagt (Grillgut ist selber mitzubringen). Ab 18 Uhr greifen die Bands ins Geschehen ein. Das Ende ist für 22 Uhr vorgesehen (Eintritt gegen Spende).

Die letzten Aufführungen der Produktion "Melissengeist & Klosterfräulein. Badische Komödie mit Gesangseinlagen von Dieter Baldo" finden am Samstag, 22. Juni, um 20 Uhr sowie am Sonntag, 23. Juni, 18 Uhr, statt. Mit von der Partie in der Rolle des Todes ist Schauspieler Michael Casper-Müller, der seit fünf Jahren bei den "Bickesheimer Klosterfestspielen" (nun "Federbach Festspiele") die Hauptrollen übernommen hat, so in den Singspielen "Bernhard von Baden", "Franziskus von Assisi", "Heiligenlegenden", "Wilhelm Schüttelspeer II. aus Durmersheim" und "Der kleine Prinz". Er wurde im Vorjahr vom Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg (BDAT) für sein 25-jähriges Engagement mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Seine darstellerischen Leistungen sowie seine ausgleichende und vermittelnde Persönlichkeit wurden dabei besonders gewürdigt.

In 50 Inszenierungen hat er beim Theater "Die Spur" in Karlsruhe 59 Rollen als Schauspieler, Sänger und Rezitator verkörpert und stand bei 568 Vorstellungen auf der Bühne. Seit 2001 ist er außerdem noch Ensemblesprecher und Rechtsberater des Theatervereins. Die Farce von Slawomir Mrozek "Auf hoher See" hat am Samstag, 13. Juli, um 20 Uhr Premiere.

Foto: pr

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
In der Wettkampfarena des Lebens

27.05.2019
Viel Spiellaune bei den Theatertagen
Baden-Baden (cl) - Die Spiellaune der bei den Theatertagen gastierenden Schauspieltruppen hat sich schnell aufs Publikum übertragen: nicht nur beim Zockerspektakel aus Stuttgart oder beim Bluegrass-Drama aus Karlsruhe (Foto: Viering. Bis 2. Juni wird in Baden-Baden weitergespielt. »-Mehr
Karlsruhe
Ausgelassen und schrecklich zugleich

06.04.2019
Bluegrass zum Weinen
Karlsruhe (red) - Im Badischen Staatstheater ist jetzt das Stück "The Broken Circle" von Johan Heldenbergh und Mieke Dobbels zu sehen - ein intimes Drama mit zwei herausragenden Darstellern und einer fantastischen Bluegrass-Band. Thema ist der Tod eines Kindes (Foto: Grünschloss). »-Mehr
Karlsruhe
´Das Fest´ mit drei neuen Acts

13.03.2019
"Das Fest" mit drei neuen Acts
Karlsruhe (red) - "Das Fest" in Karlsruhe nimmt weiter Gestalt an. Am Mittwoch haben die Veranstalter drei weitere Acts für das Festival (19. bis 21. Juli, Günther-Klotz-Anlage) bekannt gegeben: Faber und Querbeat werden am Freitag, die Rival Sons am Sonntag spielen (Foto: dpa/av). »-Mehr
Baden-Baden
Vitaminstoß für Goldberg-Variationen

10.12.2018
Fülle von Tonspektren
Baden-Baden (ub) - Vom Higtech-Cockpit seiner "International Touring Organ" aus steuert Cameron Carpenter die Lautsprecher. Der Organist verlangt dem Festspielhaus-Publikum zwar einiges ab, entfaltet aber auch eine schier überbordende Fülle von Tonspektren (Foto: Festspielhaus ). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Eine Mehrheit der Beschäftigten im öffentlichen Dienst hätte lieber kürzere Arbeitszeiten als mehr Lohn. Für was würden Sie sich entscheiden?

Mehr Zeit.
Mehr Lohn.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz