https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Betrunkener Geisterfahrer
Betrunkener Geisterfahrer
09.06.2019 - 09:30 Uhr
Mannheim (lsw) - Ein betrunkener Geisterfahrer hat in der Nacht zum Sonntag in Mannheim mehrere Unfälle verursacht. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen bei insgesamt rund 40.000 Euro. Um dem 22-Jährigen auf einer zweispurigen Fahrbahn auszuweichen, stieß ein 54-Jähriger mit seinem Wagen mit einem neben ihm fahrenden Auto zusammen, wie die Polizei mitteilte. Beide Fahrer blieben unverletzt, ihre Autos wurden jedoch beschädigt.

Nach erstem Unfall weitergefahren

Unbeirrt fuhr der 22-Jährige laut Polizei entgegen der Fahrtrichtung weiter. Daraufhin stieß er mit dem Wagen eines entgegenkommenden 22-Jährigen zusammen. Die Airbags der Autos lösten sich, beide Männer blieben unverletzt. Ein Atemtest ergab, dass der Unfallverursacher 1,88 Promille im Blut hatte - sein Führerschein wurde daraufhin beschlagnahmt.

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Heilbronn
Sexueller Übergriff auf 90-Jährige

07.06.2019
Sexuelle Attacke auf 90-Jährige
Heilbronn (lsw) - Eine 90-Jährige ist Opfer eines sexuellen Übergriffs in einem Parkhaus in Heilbronn geworden. Ein Betrunkener hatte sich vor ihr ausgezogen, ihr das Kleid hochgeschoben und sich neben sie auf den Boden gelegt. Zeugen eilten hinzu und halfen der Frau (Symbolfoto: red). »-Mehr
Langenenslingen
Chaosfahrt mit weitreichenden Folgen

13.04.2019
Chaosfahrt mit Folgen
Langenenslingen (lsw) - Ein betrunkener Autofahrer ist am Freitag von der Straße abgekommen. Er fuhr Leitpfosten um und verlor beim Durchqueren einer Wiese und eines Grabens ein Rad. Dann fuhr er über eine Verkehrsinsel und nahm die dortigen Schilder auch noch mit (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Offenburg
Betrunkener greift Retter an

17.02.2019
Betrunkener greift Retter an
Offenburg (red) - Ein Betrunkener hat am frühen Sonntagmorgen in Offenburg Mitarbeiter des Rettungsdienstes angegriffen. Diese wollten der gestürzten Frau des Mannes helfen. Im weiteren Verlauf kam es auch zu Angriffen auf hinzugerufene Polizisten (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Knapp 345.000 Pilger haben in diesem Jahr den Jakobsweg absolviert, das sind mehr als je zuvor. Könnten Sie sich das auch vorstellen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.
Ich habe ihn schon absolviert.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz