https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Entenfamilie verursacht Unfall
Entenfamilie verursacht Unfall
09.06.2019 - 11:37 Uhr
Lorch (lsw) - Wegen einer Entenfamilie, die eine Straße querte, ist es in Lorch (Ostalbkreis) zu einem Auffahrunfall zwischen drei Autos gekommen. Verletzt wurde dabei niemand - die beteiligten Autofahrer und die gefiederten Verkehrsteilnehmer blieben unversehrt.

Eine 40 Jahre alte Autofahrerin hatte am Samstag gegen 10.15 Uhr ihren Wagen wegen der Enten abgebremst, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Ein 18-Jähriger, der hinter ihr fuhr, bremste ebenfalls. Dessen Hintermann, 68 Jahre alt, krachte jedoch mit seinem Wagen in das Vorderfahrzeug, welches durch die Wucht des Aufpralls auf den ersten Wagen geschoben wurde.

Rund 12.000 Euro Schaden

Zwei der drei Autos mussten abgeschleppt werden, der entstandene Schaden liegt bei insgesamt rund 12.000 Euro. Verletzt wurde laut Polizei bei dem Unfall niemand. Die Enten waren von dem Unfall zwar aufgeschreckt, erreichten jedoch unversehrt ihr Ziel, hieß es.

Symbolfoto: Peter Steffen/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Ente gut, alles gut

07.06.2019
Ente gut, alles gut
Rastatt (red) - Orientierungslosen Menschen hilft die Polizei ja immer wieder einmal weiter. Aber einer verwirrten Entenfamilie? Am Donnerstagabend gegen 23 Uhr hat die Polizei in Rastatt ein Herz für die gefiederten Tiere bewiesen, als sie einer Entenmutter und ihren Küken Begleitschutz über die Kehler Straße gab (Foto: dpa). »-Mehr
Haslach
Polizei rettet Entenküken

25.04.2019
Polizei rettet Entenküken
Haslach (red) - Als Freunde und Helfer erlebte ein Entenküken am Mittwochnachmittag die Besatzung eines Streifenwagens des Polizeireviers Haslach. Die Beamten fanden das verängstigte Jungtier auf der Fahrbahn vor - und retteten den wohl erst einige Tage alten Vogel (Foto: Polizei). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Eine Mehrheit der Beschäftigten im öffentlichen Dienst hätte lieber kürzere Arbeitszeiten als mehr Lohn. Für was würden Sie sich entscheiden?

Mehr Zeit.
Mehr Lohn.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz