https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Verdi ruft zu Warnstreiks auf
Verdi ruft zu Warnstreiks auf
14.06.2019 - 11:39 Uhr
Neckarsulm (lsw) - Nach den ergebnislosen Verhandlungen in der Tarifrunde für den Einzelhandel ruft die Gewerkschaft Verdi am Freitag zu Warnstreiks bei der Supermarktkette Kaufland auf. Die Gewerkschaft rechnet am heutigen Freitag mit rund 800 Beschäftigten bei einer zentralen Kundgebung in Neckarsulm (Kreis Heilbronn).

Bundesweit sollen mehr als 2.000 Beschäftigte des Unternehmens in sieben Bundesländern ihre Arbeit niederlegen und zu drei zentralen Versammlungen - neben Neckarsulm in Dortmund und Erfurt - zusammenkommen.

Verhandlungen ergebnislos vertagt

Die Tarifverhandlungen für die rund 490.000 Beschäftigten im baden-württembergischen Einzelhandel waren am Mittwoch ohne Ergebnis vertagt worden.

Angebot leicht nachgebessert

Die Arbeitgeber hatten ihr Angebot etwas nachgebessert und wollen nun eine Lohnerhöhung von 1,7 Prozent im ersten und 1,2 Prozent im zweiten Jahr gewähren. Verdi wies das allerdings als zu niedrig zurück und blieb bei der bisherigen Forderung von 6,5 Prozent.

Gewerkschaft hofft auf Schwarz-Gruppe

Mit der Aktion bei Kaufland hofft die Gewerkschaft, dass eines der größten Mitglieder im Handelsverband Einfluss nimmt. Kaufland gehört wie Lidl zur Schwarz-Gruppe - einem der größten Handelskonzerne weltweit. "Der Schwarz-Konzern kann es richten, wenn er nur will", sagte Verdi-Verhandlungsführer Bernhard Franke.

Foto: Jens Wolf / dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Tarifverhandlungen im Handel

12.06.2019
Tarifverhandlungen im Handel
Stuttgart (lsw) - Die Tarifverhandlungen für die rund 490.000 Beschäftigten im baden-württembergischen Einzelhandel gehen am heutigen Mittwoch in die dritte Runde. Eine Einigung war zuletzt nicht in Sicht, die Forderungen liegen noch weit auseinander (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Eine Nacht für ´Lenny´

11.06.2019
Beste Laune bei "American Night"
Baden-Baden (red) - Swingend und spritzig war die "American Night" bei den Pfingstfestspielen in Baden-Baden: Thomas Hampson, Nadine Sierra, Michael Fabiano und das Basler Sinfonieorchester haben mit Musicalhits von Bernstein bis Copland begeistert (Foto: Kremper). »-Mehr
Stuttgart
Warnstreiks im Einzelhandel

08.06.2019
Warnstreiks im Einzelhandel
Stuttgart (lsw) - Beim Einkaufen am Samstag haben sich die Baden-Württemberger auf Warnstreiks im Einzelhandel einstellen müssen. Vor der dritten Verhandlungsrunde am Mittwoch waren rund 800 Beschäftigte dazu aufgerufen, ihre Arbeit ganztägig niederzulegen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Verdi ruft zu Warnstreiks auf

07.06.2019
Verdi ruft zu Warnstreiks auf
Stuttgart (lsw) - Vor der dritten Runde der Tarifverhandlungen im Einzelhandel will die Gewerkschaft Verdi den Druck auf die Arbeitgeber noch einmal erhöhen. Für Freitag hat sie Beschäftigte in zahlreichen Städten in Baden-Württemberg zu Warnstreiks aufgerufen (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Opernklänge am Nachmittag

05.06.2019
Opernklänge am Nachmittag
Baden-Baden (red) - In ihrem heutigen Nachmittagskonzert präsentiert die Philharmonie Baden-Baden in Kooperation mit der Musikhochschule Mannheim ein Programm mit Opern. Das Konzert findet bei freiem Eintritt ab 16 Uhr im Weinbrennersaal des Kurhauses statt (Foto: Meier). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Eine Mehrheit der Beschäftigten im öffentlichen Dienst hätte lieber kürzere Arbeitszeiten als mehr Lohn. Für was würden Sie sich entscheiden?

Mehr Zeit.
Mehr Lohn.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz