http://www.spk-bbg.de
Gemälde und Skulpturen
Gemälde und Skulpturen
22.06.2019 - 08:59 Uhr
Baden-Baden (red) - Vom Fotorealismus bis hin zur Ekstase weiß Klaus Grocholl sein Ouevre in der Ausstellung "Wald-Wasser-Körper" im Amorc-Forum in Baden-Baden zu entfalten, heißt es in einer Mitteilung.

Die Gemälde sind meist in Öltechnik nach einer Fotografie-Vorlage entstanden und stellen die nähere Umgebung einfühlsam und überzeugend dar - wie den Rheinauenwald, den Hesselbach an der Murg oder das Nass der Enz. Der weibliche Akt, unter Wasser, wird surrealistisch verformt als eine Art Blüte, die den Fruchtbarkeits-Mythos beschwört wie beim Abnoba-Abbild. Abnoba, die Göttin aus der Antike, ist die Schutzgöttin der Heilquellen in Badenweiler.

Grocholls Skulpturen in Menschengröße eröffnen ein abstraktes Verhältnis in Holz. Ist der weibliche Torso auf einem hölzernen Sockeltisch aus japanischer Sicheltanne akademiemäßig geformt, beginnt der kleine Engel aus Kuben-Flügel und Kuben-Kopf eine Abstraktion zu pflegen, heißt es weiter. Dass Grocholl jede Holzart benützt, zeigt ein Blick in den Garten, wo sich eine Douglasien-Skulptur befindet mit einer gesichtsartigen-Maserung und Alterungs-Spuren. Weitere Beispiele sind die ISIS-Skulptur aus Eiche im Windflur des Amorc-Forums, die Sirene aus japanischer Sicheltanne und die grüngefärbte Gaia-Büste aus einer bemalten Tuja, allesamt Unikate.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Für jedes Bild gibt es einen guten Grund

18.06.2019
Neue Biografie über Frieder Burda
Baden-Baden (cl) - Besucherschlagen sind keine Seltenheit vor dem Museum Frieder Burda: Über die 15-jährige Erfolgsgeschichte und die Liebe zur Kunst des Museumsgründers ist eine neue Biografie von Bernadette Schoog erschienen. Frieder Burda hat sie vorgestellt (Foto: dpa-Archiv). »-Mehr
Basel
Herzhafter Wolkentrunk und Schwarmbewegung

13.06.2019
Art Basel in 50. Ausgabe
Basel (red) - Von Jeff Koons, Georg Baselitz bis zu Olivenbäumen: Auf der Art Basel sind Werke internationaler Stars, aber auch Arbeiten junger Talente zu sehen. 290 Galerien aus 34 Ländern nehmen bis Sonntag an der 50. Ausgabe der weltgrößten Kunstmesse teil (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Interessante Begegnungen mit Kreativität

04.06.2019
Zehn Jahre Museum LA 8
Baden-Baden (vr) - Zwei Anlässe zum Feiern gab es für das Museum LA 8 in der Lichtentaler Allee. Zum einen das alljährliche Hoffest für die ganze Familie, bei dem so manche gepflegte Partie Schach gespielt wurde (Foto: Rechel), und zum anderen das zehnjährige Bestehen des Museums LA 8. »-Mehr
Baden-Baden
Farbenfrohe Kulisse

25.05.2019
Farbenfrohe Kulisse
Baden-Baden (red) - Weit mehr als 30 Aussteller zeigen am Samstag auf dem Augustaplatz ihre Arbeiten. Beim Open-Air-Kunst-Festival des Kunstvereins Baden-Baden wird den Gästen dabei Kunst und Kunsthandwerke präsentiert. Der Markt öffnet um 9 Uhr (Foto: Kunstverein). »-Mehr
Ottersweier
Ein Wahlplakat der etwas anderen Art

21.05.2019
Wahlplakat der etwas anderen Art
Ottersweier (jo) - Als künstlerischen Beitrag zur Europawahl hat Ernst W. Schneider ein großformatiges Bild "geopfert", das im Rahmen des Projekts "Plakatwandkunst" 2017 in Drusenheim und in Bühl gezeigt wurde. Das übermalte Kunstwerk ist in Ottersweier zu sehen (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Ab März 2020 müssen Eltern vor der Aufnahme ihrer Kinder in eine Kita oder Schule nachweisen, dass diese gegen Masern geimpft sind. Befürworten Sie das?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz