http://www.spk-bbg.de
Hohe Waldbrandgefahr im Land
Hohe Waldbrandgefahr im Land
06.07.2019 - 13:00 Uhr
Stuttgart (lsw) - Nach Tagen der Trockenheit nimmt die Waldbrandgefahr in Baden-Württemberg zu. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Samstag vor einer hohen bis sehr hohen Gefahr im Land gewarnt.

Wie ein Sprecher sagte, nimmt das Risiko zwar im Süden des Landes nach und nach ab - dort werden im Laufe des Samstags Niederschläge erwartet. Hingegen bleibt die Waldbrandgefahr in anderen Regionen am Samstag und Sonntag unverändert hoch.

Betroffen sind demnach vor allem Teile Nordbadens, aber auch Hohenlohe und das Bauland. "Da in diesen Gebieten auch in der Nacht zum Sonntag kaum Regen fällt, bleibt es trocken und damit weiterhin gefährlich", sagte der Sprecher mit Blick auf mögliche Waldbrände.

Angesichts hoher Waldbrandgefahr hatte Forstminister Peter Hauk (CDU) bereits vergangene Woche davor gewarnt, Grillfeuer unbeaufsichtigt zu lassen. Zudem wies er darauf hin, dass das Feuermachen im Wald nur an den offiziellen, fest eingerichteten Feuerstellen auf den Grillplätzen erlaubt sei. Das Grillen auf mitgebrachten Grillgeräten sei verboten. Während der Sommermonate ist außerdem das Rauchen in Baden-Württembergs Wäldern untersagt.

Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Eine Region mit Potenzial

06.07.2019
Eine Region mit Potenzial
Baden-Baden (vo) - Mit Blick auf die wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit haben der Landkreis Rastatt und die Stadt Baden-Baden gute Perspektiven. Das geht aus dem neuen "Zukunftsatlas" des Forschungsinstituts Prognos für alle Landkreise in Deutschland hervor. (Foto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
HLA baut Windrad auf

05.07.2019
HLA Gernsbach baut Windrad auf
Gernsbach (red) - Wie motiviert man Jugendliche zum nachhaltigen Engagement? Die "Lass ma machen-Challenge" ist eine Initiative im Auftrag des Umweltbundesamts. An dieser beteiligt sich die HLA Gernsbach, die ein Windrad aufbaute und damit erfolgreich war (Foto: HLA). »-Mehr
Bühl
Sportstätten am Tropf der Stadtwerke

02.07.2019
Sanierungsstau in Sportstätten
Bühl (jo) - Die glänzenden Jahresabschlüsse 2018 der Stadtwerke GmbH und Sportstätten GmbH sind nur die eine, glänzende Seite der Medaille. Die andere, die schlechte, sind gravierende Sanierungsstaus in der Schwarzwaldhalle und im Schwarzwaldbad (Foto: bema/av). »-Mehr
Baden-Baden
Freie Bahn für Fische in der Oos

02.07.2019
Freie Bahn für Fische
Baden-Baden (hol) - Der kleine Wasserfall am Rande der Schwarzwaldstraße ist zwar schön anzusehen, aber für viele Fische ein unüberwindliches Hindernis. Doch künftig sollen sie dort freie Bahn haben, wie die Verantwortlichen berichten (Foto: hol). Eine Umgestaltung ist geplant. »-Mehr
Stuttgart
´ Mehr Gewaltbereitschaft durch Hass im Internet´

02.07.2019
"Internet fördert Hass"
Stuttgart (kli) - Der Antisemitismusbeauftragte der baden-württembergischen Landesregierung, Michael Blume, hat seinen ersten Antisemitismusbericht vorgelegt. Über die Inhalte und Schlussfolgerungen sprach Blume mit BT-Redakteur Dieter Klink (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In immer mehr Freibädern müssen Sicherheitsdienste für Ordnung sorgen. Fühlen Sie sich dort unsicherer als früher?

Ja.
Nein.
Ich gehe in kein Freibad.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz