http://www.spk-bbg.de
Junge schwebt in Lebensgefahr
Junge schwebt in Lebensgefahr
11.07.2019 - 11:19 Uhr
Konstanz (lsw) - Ein 15 Jahre alter Jugendlicher ist aus dem Bodensee gerettet worden und schwebt seitdem in Lebensgefahr.

Der Jugendliche hatte am Mittwochnachmittag auf der Badeinsel eines Strandbads in Konstanz mit zwei Anderen Ball gespielt, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Als der Ball ins Wasser fiel, sprang der 15-Jährige hinterher und tauchte aus unbekannten Gründen nicht mehr auf.

Laut Polizei holte ein zu Hilfe gerufener Bademeister den Jungen aus dreieinhalb Metern Tiefe aus dem Wasser. Nach erfolgreicher Reanimation kam der 15-Jährige auf die Intensivstation. Warum er nicht von allein zurück an die Wasseroberfläche kam, war zunächst unklar. Eigentlich soll der Jugendliche ein guter Schwimmer sein, sagte der Polizeisprecher. Zuvor hatte der "Südkurier" von dem Vorfall berichtet.

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühlertal
Erste Förderzusage über 400 000 Euro liegt vor

11.07.2019
730 Unterschriften für Bad-Sanierung
Bühlertal (eh) - Vor 14 Tagen hatten sich Hunderte Bürger vor dem Bülot-Bad versammelt, um für eine Sanierung zu werben. Nun übergaben sie bei der Gemeinderatssitzung 730 Unterschriften an Bürgermeister Braun. Dieser betonte, dass eine Förderzusage von 400 000 Euro vorliege (Foto: eh). »-Mehr
Bühl
Nur Notprogramm

10.07.2019
Gaukinderturnfest mit Notprogramm
Bühl (red) - Es ist dem fehlenden Ausrichter geschuldet, dass der Turngau Mittelbaden-Murgtal in diesem Jahr kein ordnungsgemäßes Gaukinderturnfest ausrichten konnte. Dennoch freuten sich die Verantwortlichen, dass man eine Art "Notprogramm" zustande gebracht hat (Foto: sch). »-Mehr
Karlsruhe
´Wir müssen Brecht neu lesen´

10.07.2019
Brecht-Experte Jan Knopf 75
Karlsruhe (red) - Sein Name ist in der Literaturwissenschaft renommiert: Jan Knopf hat als Leiter der Bertolt-Brecht-Arbeitsstelle Karlsruhe viele überkommene Bilder dieses Jahrhundert-Autors korrigiert und seine Werke in einer großen kommentierten Fassung neu herausgegeben (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
Demonstranten müssen nicht nachsitzen

09.07.2019
Klimawandel steht im Fokus
Bühl (sie) - Der Klimawandel erreicht Bühl in dieser Woche mit voller Wucht - zumindest thematisch. Für Freitag haben Schüler eine "Fridays for Future"-Demonstration angemeldet. Bereits zwei Tage zuvor wird der Bühler Gemeinderat wohl den Klimanotstand ausrufen (Foto: nie). »-Mehr
Gaggenau
´Weniger Vorschriften und mehr Ermöglichungen´

09.07.2019
Gaggenauer wird Pastoralreferent
Gaggenau (red) - Marius Krettenauer aus Gaggenau wird am Samstag, 20. Juli, von Weihbischof Christian Würtz zum Pastoralreferenten ernannt. Der 32-Jährige kündigte an, sich künftig verstärkt in der Kinder- und Jugendarbeit einbringen zu wollen (Foto: Erzdiözese Freiburg). »-Mehr
Umfrage

Kultusministerin Susanne Eisenmann hat Eltern kritisiert, die ihre Kinder vor den Ferien aus der Schule nehmen. Würden Sie Ihr Kind schwänzen lassen, um früher in den Urlaub zu fahren?

Ja.
Nein.
Nur im Notfall.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz