http://www.spk-bbg.de
Badisches Landesmuseum wird zum Zukunftslabor
Badisches Landesmuseum wird zum Zukunftslabor
13.07.2019 - 08:00 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Der Besucher wird zum Nutzer, das Museum zum Labor: Zu seinem 100-jährigen Bestehen erfindet sich das Badische Landesmuseum in Karlsruhe neu. Am heutigen Samstag, 13., und morgigen Sonntag, 14. Juli, startet das Projekt "Archäologie in Baden - Expothek¹". Bürger sollen damit erstmals einen direkten Zugang zum Museum erhalten, wie in einem Archiv oder einer Bibliothek. Herzstück der Dauerausstellung ist eine "Expothek", die nach Angaben des Museums bundesweit bislang einzigartig ist.

Vom Schwert aus der Bronzezeit bis zum kostbaren Geschmeide - in dem Museumslabor können sich Interessierte auf Basis eines digitalen Katalogs und auf Vorbestellung rund 1500 historische Objekte anschauen - und teils auch in den Händen halten. "Das Konzept bedeutet einen grundlegenden Wandel im Umgang mit den Sammlungen", sagte am Donnerstag der Museumsdirektor Eckart Köhne, zugleich Präsident des Deutschen Museumsbundes.

Die Erfahrungen aus dem Pilotprojekt werden nach und nach auf alle Sammlungsbereiche übertragen. "Insofern ist "Archäologie in Baden" der Startschuss für das Museum der Zukunft", meinte Köhne. Schlüssel zum Ganzen ist ein Nutzerausweis. Mit dem werden per "ExpoPhone" - eine Art digitaler Lupe - Hintergründe zu einzelnen Exponaten beleuchtet. Das Erfahrene kann dann an Medientischen vertieft oder spielerisch beim Quizduell überprüft werden, bevor der Nutzer mit VR-Brille in vergangene Welten taucht. Die Zeitreise beginnt vor über 600 000 Jahren in der Altsteinzeit beim "Homo heidelbergensis".

Geld sparen mit der KVV-Abokarte

Der Karlsruher Verkehrsverbunds (KVV) bietet seinen Abo-Kunden beim Museumsfest eine Ermäßigung von zwei Euro auf den regulären Eintrittspreis. Einfach an der Kasse die KVV-Abokarte vorzeigen und dann vergünstigt das Fest genießen! Das Angebot gilt für folgende Abo-Kunden: KombiCard, Abofix, Jahreskarte, Firmenkarte, Karte ab 65 oder JobTicketBW. Kinder bis 18 Jahre können kostenfrei das Museumsfest besuchen.

Foto: Uli Deck/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Oldtimer-Meeting: Was es zu wissen gibt

12.07.2019
Oldtimer haben Vorfahrt
Baden-Baden (red) - Das 43. Oldtimer-Meeting beginnt am heutigen Freitag, 12. Juli und dauert bis Sonntag, 14. Juli. Rund 360 Oldtimer aus ganz Europa werden in Baden-Baden erwartet. Das bringt Verkehrsänderungen in der Innenstadt mit sich (Foto: vgk/Archiv). »-Mehr
Gaggenau
Aktionstag im Unimog-Museum

07.07.2019
Aktionstag im Unimog-Mueseum
Gaggenau (red) - Das Unimog-Museum lädt am Sonntag, 7. Juli, von 10 bis 17 Uhr zu einem Aktionstag im Rahmen der Sonderausstellung über den Unimog in der Bauwirtschaft ein. Gäste können sogar in einem Zweiwege-Unimog Platz nehmen und mitfahren (Foto: wiwa/Archiv). »-Mehr
Bühl
Von Salonwalzern bis zur Weltmusik

05.07.2019
Im August wieder Kultursomer
Bühl (jo) - Mit Salonmusik, Irish Folkrock, Latin Jazz und Swing setzt der 12. Bühler Kultursommer besondere musikalische Akzente. Vom 2. bis 24. August sind vier Open-Air Konzerte mit "Pigeons on the Gate" (Foto: Bischof) und anderen Bands nebst Krimi-Lesung und Filmnacht" geboten. »-Mehr
Ottersweier
Silbernes Jubiläum bei brütender Hitze

01.07.2019
Festgäste aus Partnergemeinden
Ottersweier (red) - Bürgermeister Jürgen Pfetzer eröffnete im Beisein von Ehrengästen aus Ottersweier, der Region und den Partnergemeinden Krauschwitz und Westerlo das 25. Dorfbachfest entlang der Bachstraße. Weit über 30 Grad herrschten auf der Festmeile (Foto: mf). »-Mehr
Gaggenau
Die grüne Oase wird zwei Tage lang zur Party- und Kulturmeile

01.07.2019
Grüne Oase als Kulturmeile
Gaggenau (hap) - Absolut nicht zu viel versprochen hatte Heidrun Haendle aus dem Kulturamt: Ein Kurparkfest für alle Sinne, zwei Tage für Groß und Klein und jede Menge Angebote. Dabei war der Samstagabend für Nachtschwärmer konzipiert, der Sonntag als Familientag (Foto: Hegmann). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Personalroulette bei der CDU: Ursula von der Leyen wird EU-Kommissionspräsidentin, Annegret Kramp-Karrenbauer ist Bundesverteidigungsministerin. Befürworten Sie diese Entscheidungen?

Ja.
Nein.
Teilweise.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz