https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Mordversuch an kranker Tochter
Mordversuch an kranker Tochter
23.07.2019 - 11:40 Uhr
Trier (dpa) - Weil er seine schwerkranke Tochter töten wollte, ist ein Vater zu siebeneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Landgericht Trier sprach den 63-Jährigen am Dienstag des versuchten Mordes und der gefährlichen Körperverletzung schuldig.

Der Vater hatte der Frau mit einem Messer lebensgefährliche Verletzungen zugefügt. Anschließend versuchte er, sich selbst umzubringen. Die 36-Jährige leidet an einer unheilbaren Augenkrankheit mit fortschreitender Erblindung. Zuletzt kamen Angst- und Panikattacken dazu.

Vater wollte Tochter töten, um sie von ihrem Leiden zu erlösen

Der 63-Jährige hatte zu Prozessbeginn gestanden, dass er seine Tochter töten wollte, um sie von ihrem Leiden zu erlösen. Er hatte sich seit Jahren intensiv um sie gekümmert. Die Tochter konnte sich nach der Tat im vergangenen Oktober aus ihrer Wohnung in Trier schleppen. Beide sind körperlich wieder genesen. Die Staatsanwaltschaft hatte acht Jahre Haft gefordert.

Symbolfoto: Arne Dedert/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Nach Wohnhausbrand: Anklage wegen Mordversuch

19.10.2019
Anklage wegen Mordversuch
Baden-Baden (hez) - Ein Brand in einem Mehrfamilienwohnhaus in der Lichtentaler Straße, bei dem im März mehrere Menschen verletzt wurden, hat ein Nachspiel vor Gericht. Dabei geht es unter anderem um die Anklage gegen einen 75-Jährigen wegen versuchten Mordes (Foto: Archiv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Anhängelast oder Bremsweg: Denken Sie, dass Sie die theoretische Führerscheinprüfung heute noch bestehen würden?

Ja.
Nein.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz