https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Länder sollen gestärkt werden
Länder sollen gestärkt werden
23.07.2019 - 15:45 Uhr
Meersburg (dpa) - Bayern und Baden-Württemberg wollen zusammen für eine Stärkung der Bundesländer gegenüber dem Bund kämpfen. Das geht aus einem Positionspapier hervor, das die Kabinette der beiden Südländer am Dienstag bei einer gemeinsamen Sitzung in Meersburg am Bodensee verabschiedeten.

"Wir brauchen einen lebendigen Föderalismus in Deutschland", sagte Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) nach der Sitzung.

Konkret fordern Bayern und Baden-Württemberg unter anderem eine Rückverlagerung von Kompetenzen an die Bundesländer, wenn sich die Folgen eher regional und in engerem Umkreis auswirken. Zudem solle es mehr eigene Steuermittel für die Länder geben - und ein Miteinander zwischen Bundestag und Bundesrat auf Augenhöhe.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der morgigen Mittwochsausgabe des Badischen Tagblatts und im E-Paper.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Berlin
Wenn die Notaufnahme überlastet ist

23.07.2019
Spahns Pläne für die Notaufnahme
Berlin (red) -Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) macht Druck für eine weitere Reform: den Umbau der Notfallversorgung (Foto: dpa). Die Notfallversorgung in Deutschland ist stark reformbedürftig. Nun hat der Minister Reformpläne an die Länder geschickt. Was diese beinhalten. »-Mehr
Stuttgart
Viele Zeitverträge an Unis im Land

22.07.2019
Viele Zeitverträge an Unis im Land
Stuttgart (red/lsw) - Weit mehr als 80 Prozent der Beschäftigten an Universitäten in Baden-Württemberg sind befristet angestellt. Das teilt die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft mit. Sie fordert eine nachhaltigere Personalpolitik und ein Bund-Länder-Programm (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
´Wir müssen zeigen, dass es geht´

20.07.2019
Kretschmann: "Müssen zeigen, dass es geht"
Stuttgart (bjhw) - Winfried Kretschmann hat vehement dafür geworben, "den CO2-Austoß zu bepreisen, und zwar überall". Bei einer Veranstaltung der Bürgerbeteiligung zum Thema Klimaschutz im Land betonte er die Vorreiterrolle prosperierender Regionen (Foto: Staatsministerium). »-Mehr
Teheran
Persischer Golf: Lage spitzt sich zu

20.07.2019
Persischer Golf: Lage spitzt sich zu
Teheran (dpa) - Nach neuen Zwischenfällen in der Straße von Hormus (wir berichteten) spitzt sich die Krise zwischen der Regionalmacht Iran und Großbritannien zu. Der Iran beschlagnahmte am Freitag zwei britische Tanker - einer konnte die Fahrt fortsetzen (Foto: Stena Bulk/dpa). »-Mehr
Karlsruhe
KIT wieder Elite-Universität

19.07.2019
KIT wieder Elite-Universität
Karlsruhe (red) - Das Karlsruher KIT ist wieder Exzellenzuniversität. Im Südwesten werden zudem die Universitäten Heidelberg, Tübingen und Konstanz in den Genuss einer millionenschweren Förderung durch den Staat kommen, teilte die zuständige Kommission am Freitag mit (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Leistungen der Schüler im Südwesten sind in den Naturwissenschaften mittelmäßig. Was war Ihr Lieblingsfach?

Naturwissenschaften.
Geisteswissenschaften.
Sport.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz