https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Zu spät gebremst
Zu spät gebremst
24.07.2019 - 11:51 Uhr
Rastatt (red) - Ein Auffahrunfall mit rund 17.000 Euro Sachschaden hat sich am Dienstagnachmittag auf der B462 in Höhe der Eisenbahnbrücke ereignet. Zwei Menschen wurden dadurch leicht verletzt.

Ein 65 Jahre alter Volvo-Fahrer, der vom Murgtal kommend in Richtung B3 unterwegs war, musste laut Mitteilung der Polizei gegen 17 Uhr auf der B462 in Höhe der Eisenbahnbrücke verkehrsbedingt abbremsen. Einem nachfolgenden, 52 Jahre alten Opel-Fahrer gelang es zwar, rechtzeitig abzubremsen, einem ihm nachfolgenden 71-jährigen Mercedes-Fahrer jedoch nicht mehr.

Dieser krachte in den Opel und schob ihn auf den Volvo. Zwei Beifahrer wurden durch die Kollision leicht verletzt. Die Polizei schätzt einen Gesamtschaden von rund 17.000 Euro.

Symbolfoto: Armin Weigel/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Eine Mehrheit der Beschäftigten im öffentlichen Dienst hätte lieber kürzere Arbeitszeiten als mehr Lohn. Für was würden Sie sich entscheiden?

Mehr Zeit.
Mehr Lohn.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz