www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Zu betrunken, um Fahrrad zu fahren
Zu betrunken, um Fahrrad zu fahren
24.07.2019 - 19:20 Uhr
Bühl (red) - Auf ihrer Streifenfahrt fiel der Polizei gegen 1.15 Uhr ein Mann auf, der vor einer Kneipe in der Innenstadt an einem Fahrrad stand. Als der Mann aus dem Stand samt Fahrrad umfiel, führten die Beamten eine Kontrolle durch.

Dabei stellte sich heraus, dass der mit nahezu drei Promille alkoholisierte Kneipengast erhebliche Probleme hatte, seinen Heimweg auf dem Fahrrad überhaupt zu starten. Um eine Trunkenheitsfahrt zu verhindern, nahm das Personal der Gaststätte das Fahrrad in Obhut. Der Mann setzte seinen Nachhauseweg mit einem Taxi fort.

Symbolfoto: Bernd Thissen/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Sinzheim
Katze bringt Radfahrer zu Fall

24.07.2019
Katze bringt Radfahrer zu Fall
Sinzheim (red) - Eine Katze hat am Dienstagabend einen Fahrradfahrer in der Schwarzwaldstraße zu Fall gebracht. Diese sei nach Angaben des Radfahrers ruckartig aus einem Gebüsch gesprungen. Durch den Sturz hat sich der 40-Jährige leichte Verletzungen zugezogen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Murgtal
Trotz Streckensperrung per Rad ins Murgtal

23.07.2019
Radtransport eingeschränkt
Murgtal (mm) - Das Murgtal ist eine beliebte Radlerstrecke. Die Streckensperrung auf der Murgtalbahn wegen verschiedener Baumaßnahmen in den Sommerferien schränkt den Radtransport per Schiene ein. Samstags und sonntags fahren Busse mit Fahrradanhängern (Foto: Archiv). »-Mehr
Sinzheim
Schüler geben Gemeinde Hausaufgaben auf

23.07.2019
Demonstration fürs Klima
Sinzheim (ahu) - Eine eindrucksvolle Demonstration für ein besseres Klima zeigten gestern kurz vor 12 Uhr rund 500 Grund- und Realschüler vor dem Sinzheimer Rathaus. Sie übergaben dem Bürgermeister und Vertretern der Gemeinderatsfraktionen ein "Hausaufgabenheft" (Foto: Huck). »-Mehr
München
Allianz: Todesrisiko auf E-Bikes höher

20.07.2019
Allianz: Todesrisiko auf E-Bikes höher
München (dpa) - Bei einer Fahrt auf dem Elektrorad ist die Gefahr eines tödlichen Unfalls nach Berechnungen der Allianz dreimal höher als auf einem normalen Fahrrad ohne Motor. Eine größere Unfallgefahr besteht demnach keineswegs nur für Senioren. »-Mehr
Bühl
Ermittlungen gegen Teenager

17.07.2019
Ermittlungen gegen Teenager
Bühl (red) - Die Bühler Polizei ermittelt gegen drei Kinder und Jugendliche, die versucht haben sollen, ein Fahrrad zu stehlen. Ein Zeuge hatte die Drei dabei beobachtet, wie sie an dem Rad hantierten und die Polizei gerufen. Allerdings zogen die Teenager erfolglos ab (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Knapp 345.000 Pilger haben in diesem Jahr den Jakobsweg absolviert, das sind mehr als je zuvor. Könnten Sie sich das auch vorstellen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.
Ich habe ihn schon absolviert.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz