www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Unfall mit 15.000 Euro Schaden
Unfall mit 15.000 Euro Schaden
31.07.2019 - 16:41 Uhr
Sinzheim (red) - Eine 65-jährige Autofahrerin hat am Dienstagabend gegen 17:30 Uhr in der Müllhofener Straße die Vorfahrt eines Volvo-Fahrers missachtet. Dadurch kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Dadurch entstand laut Mitteilung der Poliozei ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Baby bei Unfall schwer verletzt

31.07.2019
Baby bei Unfall schwer verletzt
Baden-Baden (vn) - Bei einem Auffahrunfall am Dienstag gegen 18 Uhr auf der B500 in der Nähe von Iffezheim ist ein 15 Monate altes Baby schwer verletzt worden. Sechs weitere Personen erlitten leichte Verletzungen. Die Bundesstraße war zeitweise gesperrt. (Foto: fuv). »-Mehr
Heilbronn
Keine Rettungsgasse: Tausende Euro Bußgeld

30.07.2019
Fehlende Rettungsgasse: Bußgelder
Heilbronn (lsw) - Dutzende Autofahrer sind nach einem tödlichen Unfall auf der A6 bei Heilbronn angezeigt worden, weil sie keine Rettungsgasse gebildet, die Polizei behindert oder die Beamten beleidigt hatten. Bei dem Unfall Mitte Juli konnten 67 Verstöße angezeigt werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Rollerfahrer nach Unfall schwer verletzt

30.07.2019
Rollerfahrer nach Unfall schwer verletzt
Gaggenau (red) - Bei einem Abbiege-Manöver ist es am Montag auf der Ecke August-Schneider-Straße/Theodor-Bergmann-Straße zu einem Unfall gekommen, bei dem ein 62-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt wurde. Es entstand ein Schaden von rund 2.500 Euro (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Heidelberg
Medikamente: Was gilt es beim Autofahren zu beachten?

28.07.2019
Medikamente beim Autofahren
Heidelberg (red) - Wenn Medikamente im Spiel sind, kann das Autofahren heikel werden, teilt der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums mit. Was erlaubt ist und worauf Patienten achten sollen, wird im folgenden erklärt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Dornstetten
Fahrer verbrennt in Auto

27.07.2019
Fahrer verbrennt in Auto
Dornstetten (lsw) - Bei einem Unfall auf der B28 bei Dornstetten ist am Freitagabend ein Autofahrer in seinem Wagen verbrannt. Er war mit den rechten Rädern von der Fahrbahn abgekommen, beim Gegenlenken stieß der Wagen dann gegen einen Baum (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Weil es nicht mehr genügend Freiwillige gibt, haben einige Gemeinden Bürger zum Dienst in der Feuerwehr verpflichtet. Finden Sie das richtig?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz