www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Eisenmann: Anderer Blick auf Politikerinnen
Eisenmann: Anderer Blick auf Politikerinnen
03.08.2019 - 12:27 Uhr
Stuttgart (lsw) - Frauen werden nach den Beobachtungen von CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann auch heute noch in der Politik nach anderen Maßstäben bewertet als Männer. "Ich habe jetzt noch nie gelesen oder gehört, dass man sich Gedanken darüber macht bei einem Politiker, ob der Anzug schick war, ob die Farbe gepasst hat oder ob sie altbacken ist", sagte sie..Bei Frauen sei das aber oft der Fall.

Gerade auch Frauen beobachteten Frauen genau. "Passt die Frisur? Welchen Schmuck trägt sie? Trägt sie häufig Kleider? Auf solche Themen spricht man mich auch an", sagte Eisenmann. "Ich stehe da drüber, bin mir aber sicher, dass Männer nicht auf solche Äußerlichkeiten angesprochen werden würden." Eisenmann will für die CDU bei der Landtagswahl 2021 den Ministerpräsidentenposten von den Grünen mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann zurückerobern.

Nach Eisenmanns Einschätzung wird Frauen auch ein gewisser Umgang zugewiesen: offen, warmherzig und einbindend. "Ich glaube, dass Frauen einen anderen Führungsstil haben als Männer." Aber natürlich müssten sich auch Politikerinnen durchsetzen. Eine Frau, die Durchsetzungskraft zeige, gelte schnell als karriereorientiert, unsympathisch und kalt. "Das sind Attribute, die keinem Mann so zugewiesen werden. Er gilt dann als erfolgreicher Typ, der sich durchsetzt", sagte Eisenmann, die selbst wiederholt als ruppig im Umgang mit anderen Menschen beschrieben wurde.

Foto: Thomas Kienzle/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Klimaprotest: Schärfe Sanktionen fürs Schwänzen

01.08.2019
Schärfe Sanktionen fürs Schuleschwänzen
Stuttgart (lsw) - Je länger die "Fridays for Future"-Proteste dauern, desto schärfer könnten laut Landeskultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) die Folgen für die schulfplichtigen Demonstranten werden. Es könne auch mal eine Sechs geben, wenn Arbeiten versäumt würden (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
´Dumpf, dumm und geschmacklos´

31.07.2019
Knatsch geht weiter
Stuttgart (bjhw) - Die Grünen-Landesvorsitzende Sandra Detzer ist nicht bereit, nach dem Angriff von CDU-Generalsekretär Manuel Hagel auf den Ministerpräsidenten zum Alltag zurückzukehren. Der Knatsch geht weiter, Hagel erntet aus den eigenen Reihen viel Kritik (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Kunstrasen: Keine neuen Bauprojekte

29.07.2019
Kunstrasen: Keine neuen Bauprojekte
Stuttgart (lsw) - Die Fußball-Verbände Baden-Württembergs haben in der Debatte um Kunstrasenplätze die Entscheidung der Landesregierung kritisiert, die finanzielle Förderung künftig einzustellen. Das bedeute, dass im Moment keine neuen Bauprojekte in Angriff genommen werden können (Foto: dpa/av). »-Mehr
Heilbronn
Wie weiland Bertha Benz

29.07.2019
Eisenmann soll es richten
Heilbronn (bjhw) - Die baden-württembergische CDU setzt auf Susanne Eisenmann: Die bisherige Kultusministerin (Foto: Kienzle/dpa) zieht als Spitzenkandidatin in die Landtagswahl und soll die CDU wieder an die Spitze der Regierung führen. Den Kampfgeist bringt sie schon mal mit. »-Mehr
Heilbronn
Eisenmann führt CDU an

27.07.2019
Eisenmann führt CDU an
Heilbronn (bjhw) - Mit 95 Prozent der Stimmen ist am Samstag Kultusministerin Susanne Eisenmann auf dem Parteitag in der Heilbronner Harmonie zur Spitzenkandidatin der baden-württembergischen CDU für die Landtagswahl 2021 gewählt worden (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Fast jeder fünfte Deutsche möchte im Rentenalter zumindest noch einige Stunden pro Woche weiterarbeiten. Sie auch?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz