https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Überfall auf Tankstelle
Überfall auf Tankstelle
07.08.2019 - 12:55 Uhr
Bretten (red) - Bei einem Überfall auf eine Tankstelle hat am Dienstagabend in Bretten ein bislang unbekannter Täter einen Angestellten mit einem Messer bedroht und Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro erbeutet.

Mit Messer bedroht

Nach den bisherigen Ermittlungen betrat der vermummte und mit einem Messer bewaffnete Täter kurz vor 22 Uhr die Tankstelle am Alexanderplatz. Er ging direkt auf den alleinigen 39-jährigen Angestellten zu und bedrohte diesen mit dem Messer. Dabei forderte er, laut Polizeibericht, in akzentfreiem Deutsch die Herausgabe des Bargelds. Nachdem der 39-Jährige daraufhin die Kasse öffnete, griff der Unbekannte selbst nach dem Geld und verstaute es in einer mitgeführten Tasche.

Täter konnte flüchten

Anschließend flüchtete der Täter mit seiner Beute aus dem Verkaufsraum und entfernte sich in Richtung eines angrenzenden Schnellrestaurants. Eine kurz darauf von der Polizei eingeleitete Fahndung nach dem Flüchtigen verlief ohne Erfolg.

Täter wird gesucht

Der Unbekannte wird als etwa 20 bis 23 Jahre alt, circa 182 cm groß, schlank und mit hellblauen Augen beschrieben. Bekleidet war er mit einer schwarzen Kapuzenweste mit Reißverschluss und langen Ärmeln, einem schwarzen Halstuch oder Schal, schwarzen Handschuhen und einer schwarzen Hose. Er war mit einem circa 20 bis 30 cm langen Messer bewaffnet und trug eine schwarze Tasche bei sich. Die Kapuze seiner Weste hatte er während der Tat über den Kopf und das Halstuch oder den Schal über Mund und Nase gezogen.

Das Kriminalkommissariat Bruchsal hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Karlsruhe unter der Telefonnummer (07 21) 66 60 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
´Das ist wie ein Überfall´

02.08.2019
"Das ist wie ein Überfall"
Rastatt (ema) - Die Stadt Rastatt hat neun Grundstückspächtern im Oberwald gekündigt, deren Gärten der Autobauer Daimler für die Erweiterung des Mercedes-Benz-Werks braucht. "Das ist wie ein Überfall"; klagt Karla Roth, eine der Betroffenen (Foto: ema). »-Mehr
Bühl
Bei Überfall von Polizei erwischt

24.07.2019
Bei Überfall von Polizei erwischt
Bühl (red) - Vermummt und mit einer Waffe in der Hand haben zwei junge Männer in der Nacht zum Mittwoch eine Spielhalle in Bühl überfallen. Gerade als sie die Kasse ausräumen wollten, stand plötzlich die Polizei hinter ihnen (Foto: dpa/av). »-Mehr
Karlsruhe
Filmreifer Überfall auf der A5

23.07.2019
Filmreifer Überfall auf der A5
Karlsruhe (red) - Filmreif verlief der Überfall auf einen Geldtransporter auf der A5 am Montag. Getarnt als Polizisten hielten zwei Männer die Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens an und bedrohten sie schließlich mit Waffengewalt, bis sie Geld erbeutet hatten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Hannover
Neue Hinweise zu Ex-RAF-Terroristen

20.07.2019
Neue Hinweise zu Ex-RAF-Terroristen
Hannover (dpa) - Nach einem neuen Fahndungsaufruf nach drei früheren Mitgliedern der Roten Armee Fraktion (RAF) sind bislang rund 50 neue Hinweise eingegangen. Das teilte das niedersächsische Landeskriminalamt in Hannover mit, ohne weitere Details zu nennen (Foto: dpa/Archiv). »-Mehr
Rastatt
Überfall auf Pizzabotin

23.06.2019
Überfall auf Pizzabotin
Rastatt (red) - Eine Pizzabotin wurde Freitagnacht Opfer eines Raubüberfalls in der Lochfeldstraße in Rastatt. Nach einer anonymen Bestellung wurde die Botin beim Ausliefern kurz nach 23.30 Uhr unvermittelt von einem männlichen Täter attackiert (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Anhängelast oder Bremsweg: Denken Sie, dass Sie die theoretische Führerscheinprüfung heute noch bestehen würden?

Ja.
Nein.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz