https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Aktion gegen Zigarettenkippen
Aktion gegen Zigarettenkippen
24.08.2019 - 12:00 Uhr
Freiburg (dpa) - Eine Band aus Südbaden hat achtlos weggeworfenen Zigarettenkippen den Kampf angesagt. Die Zwillingsbrüder Till und Felix Neumann, Mitglieder der Band Zweierpasch, wollen Menschen zum Aufsammeln der Kippen bewegen - und bringen die aus Frankreich stammende Internetaktion #fillthebottle (dt: #FülldieFlasche) nach Deutschland.

Die Zwillingsbrüder haben in Freiburg und Kehl (Ortenaukreis) etwa 15.000 Zigarettenstummel aufgesammelt. Die beiden und mehrere Dutzend Helfer füllten die Kippen in leere Plastikflaschen, machten Fotos davon und veröffentlichten diese beim sozialen Netzwerk Instagram.

Nicht einmal 45 Minuten habe es gedauert, seine Eineinhalb-Liter-Flasche mit Kippen zu füllen, sagte Till Neumann (Foto). Im Netz und auf der Straße sei die Resonanz auf die Aktion positiv gewesen: "Wir haben sehr viel Zuspruch bekommen, aber auch viele entsetzte Reaktionen darüber, wie viele Zigaretten gefunden wurden", sagte Neumann.

Die Deutsche Umwelthilfe betont: "Zigarettenkippen in der Umwelt sind keine Bagatellen." Abfallexperte Thomas Fischer erklärt: "Sie führen zu Abfällen, die Jahre überdauern können, tragen Schadstoffe in die Umwelt und stellen eine ernsthafte Gefahr für Kinder dar."

Foto: Patrick Seeger/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Bühler Kinder im Einsatz für den Klimaschutz

22.08.2019
Bühler Kinder im Einsatz fürs Klima
Bühl (sre) - Bäume pflanzen fürs Klima: Das ist das Ziel der weltweiten Kinderinitiative "Plant for the Planet". In Bühl hat sich nach einer Aktion im vergangenen Jahr ein Club gegründet, der sich im Rahmen der Initiative nun regelmäßig vor Ort für den Klimaschutz einsetzt (Foto: Club). »-Mehr
Karlsruhe
Elektroautos im großen Stil

20.08.2019
Elektroautos im großen Stil
Karlsruhe (vo) - Der Energieversorger EnBW will für einen Großteil seiner Mitarbeiter Elektrofahrzeuge zu günstigen Konditionen beschaffen. Im Gespräch sind aktuell 14 000 Autos, die ab Mai 2020 fahren sollen. Insgesamt beschäftigt EnBW derzeit rund 22 000 Menschen (Foto: dpa). »-Mehr
Sinzheim
Neue Idee: Tafeln für ortsbildprägende Häuser?

14.08.2019
Neue Idee: Hinweistafeln
Sinzheim (vsa) - "Wann wurden das alte Rathaus, das Pfarrhaus, die Grundschule und das Haus St. Vinzenz in Sinzheims Ortsmitte (Foto: cri) gebaut?" Dieser Frage will der Förderverein Sinzheimer Brauchtum nachgehen und Hinweistafeln an historischen Gebäuden anbringen. »-Mehr
Baden-Baden
Fürs ´Seelenheil´ und für den guten Zweck

09.08.2019
Tattoos für die BT-Aktion
Baden-Baden (vr) - Renata Kalugin ist froh, durchs Tattoo von Damian Swiderski ihr Seelenheil wiedergefunden zu haben (Foto: Rechel). Er kaschierte eine Verbrennungsnarbe an ihrem Oberschenkel. Jetzt tätowiert der Künstler für die Aktion "BT-Leser bereiten Weihnachtsfreude". »-Mehr
Rastatt
´Abgerissener´ Gast auf den Blühwiesen

07.08.2019
Massenhaft Distelfalter
Rastatt (as) - Bundesweit wurden zwar 40 Prozent weniger Schmetterlinge gesichtet als im Vorjahreszeitraum. Der Distelfalter allerdings wurde dieses Jahr dreimal so oft gesehen wie 2018, auch in der Region kommt er massenhaft vor. Der NABU ruft derzeit zur Insektenzählung auf (Foto: Deible). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Knapp zwei Drittel der Bürger glauben, dass Politik und Sicherheitsbehörden die Gefahr des rechtsextremen Terrors in den vergangenen Jahren unterschätzt haben. Sie auch?

Ja.
Nein.
Kann ich nicht beurteilen.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz