https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Landpartien rund um Baden-Baden
Landpartien rund um Baden-Baden
04.09.2019 - 07:40 Uhr
Baden-Baden (red) - Zwei besondere "Landpartien" gibt es in dieser Woche im Begleitprogramm der Sonderausstellung "Baden-Baden - Reise ins Weltbad" des Stadtmuseums.

Am Mittwoch, 4. September, lädt Markus Brunsing, technischer Leiter beim städtischen Fachgebiet Park und Garten, zu einem kostenlosen kulturhistorischen Spaziergang durch die Lichtentaler Allee ein - der Flaniermeile des 19. Jahrhunderts schlechthin. Treffpunkt zu der Führung, bei der Gartengeschichte und die Geschichte der Kurgäste aufeinandertreffen, ist um 16 Uhr am Augustaplatz, vor dem Kongresshaus. Das Ende ist gegen 18 Uhr im Park der Kurpark-Residenz Bellevue.

Am Samstag, 7. September, findet dann ab 15 Uhr in Kooperation mit den Staatlichen Schlössern und Gärten eine Führung durch die Burgruine Hohenbaden (Altes Schloss) statt. Von mittelalterlichen Rittern bis zu den fein herausgeputzten Städtern, die im 19. Jahrhundert die Mauern erklommen, spannt sich der Bogen. Die Tour "Fürstensitz und romantische Ruine" dauert eineinhalb bis zwei Stunden und kostet zwölf Euro.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter (0 72 21) 93 22 72 (dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr) oder per E-Mail an anmeldung.stadtmuseum@baden-baden.de. Das rechte Foto zeigt das Alte Schloss in einer Lithografie um 1837 von Louis-Julien Jacottet, das linke Foto die Lichtentaler Allee in einem kolorierten Holzschnitt um 1876 von Wilhelm Diez.

Fotos: Stadtmuseum/-archiv

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Himmlische Aussichten, liebliche Täler

23.08.2019
Viel Freude mit den "Landpartien"
Baden-Baden (cl) - Das Ausstellungsprojekt "Landpartien Nordschwarzwald" der Stadtmuseen Baden-Badens, Rastatts, Ettlingens und Durlachs kommt an: "Ein schönes Zusammenspiel, das rege angenommen wird", sagt Baden-Badens Museumschefin Heike Kronenwett (Foto: Viering). »-Mehr
Baden-Baden
Wanderung zum Wasserfall

08.08.2019
Wanderung zum Wasserfall
Baden-Baden (red) - Im Rahmen der Ausstellungsreihe "Landpartien Nordschwarzwald - vier Ausstellungen in vier Stadtmuseen" laden das Stadtmuseum und der Schwarzwaldverein Baden-Baden am Freitag, 9. August, ab 14 Uhr zu einer Wanderung ein (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Mit dem Schwarzwaldverein unterwegs

17.07.2019
Neues Wanderprogramm erschienen
Baden-Baden (red) - Die Ortsgruppe Baden-Baden des Schwarzwaldvereins hat zusammen mit seinen Wanderführern für das zweite Halbjahr ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Ein Höhepunkt ist die Sonnenuntergangs-Nachtwanderung zur Burg Alt-Eberstein (Foto: Schwarzwaldverein). »-Mehr
Rastatt
Vortrag zur Murgtalbahn

27.06.2019
Vortrag zur Murgtalbahn
Rastatt (red) - Vor 150 Jahren wurde die erste Teilstrecke der Murgtalbahn eröffnet. Das Rastatter Stadtmuseum lädt am heutigen Donnerstag, 27. Juni, um 18 Uhr ein zu dem kostenlosen Vortrag "150 Jahre Murgtalbahn" des Rastatter Kreisarchivars Martin Walter (Foto: pr/Archiv). »-Mehr
Rastatt
Verreisen zwischen zwei Buchdeckeln

12.06.2019
Wenn einer eine Reise tut...
Rastatt (sl) - Mit der Geschichte des Reisens befasst sich eine Ausstellung in der Historischen Bibliothek Rastatt, die auch viel Reiseliteratur vom Mittelalter bis in die Neuzeit birgt. Pilger-, und Forschungsreisen werden behandelt, aber auch Reisen in die Fantasie (Foto: fuv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Knapp 345.000 Pilger haben in diesem Jahr den Jakobsweg absolviert, das sind mehr als je zuvor. Könnten Sie sich das auch vorstellen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.
Ich habe ihn schon absolviert.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz