https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Deutscher Kletterer stirbt in Tirol
Deutscher Kletterer stirbt in Tirol
07.09.2019 - 17:25 Uhr
Pforzheim/Nassereith (dpa) - Ein 60-jähriger Deutscher ist beim Klettern in den österreichischen Bergen aus noch unbekannter Ursache gestorben. Der Mann aus Pforzheim unternahm eine Tour im Klettergarten Tieftal im Tiroler Nassereith, berichtete die Polizei in Innsbruck. Plötzlich stürzte er rücklings in sein Seil und blieb kopfüber hängen.

Seine zwei Begleiter, darunter ein Kletterführer, bargen ihn und riefen die Rettung. Eine Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Er hatte keine äußeren Verletzungen. Eine Obduktion wurde angeordnet, um festzustellen ob er wegen eines akuten gesundheitlichen Problems abstürzte, sagte ein Polizeisprecher in Wien.

Symbolfoto: Philipp Laage/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Dönergott mit Hallebadkapp

07.09.2019
Bülent Ceylan begeistert
Rastatt (of) - In der ausverkauften Badner Halle Rastatt hat der Mannheimer Comedian Bülent Ceylan zum Start seiner kleinen "Intensiv"-Tour, die ihn am 10. November auch ins Kurhaus nach Baden-Baden führt, alle Register und seine verzückten Fans in den Bann gezogen (Foto: of). »-Mehr
Stuttgart
Stuttgart 21: Bürger werden immer kritischer

05.09.2019
Stuttgart 21: Bürger immer kritischer
Stuttgart (lsw) - Die Stuttgarter sehen das Bauprojekt Stuttgart 21 immer kritischer. Das ergibt eine Umfrage des Statistikamts der Stadt. Bereits seit Jahren sinken die Zustimmungswerte zu dem Projekt. Jetzt sind sie allerdings auf dem zweitniedrigsten Stand seit 1995 (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Auftragsflaute für Maschinenbauer

05.09.2019
Auftragsflaute für Maschinenbauer
Stuttgart (lsw) - Baden-württembergische Maschinenbauer bekommen immer weniger Aufträge. VDMA-Geschäftsführer Dieter Birk sieht in Handelskonflikten und einer sich immer stärker abzeichnenden Konjunkturschwäche Gründe dafür (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Frankfurt
Land bei Technikunterricht vorn

03.09.2019
Land bei Technikunterricht vorn
Frankfurt (lsw) - In keinem anderen Bundesland hat Technik in der Schule einen höheren Stellenwert als in Baden-Württemberg. Das weist eine Studie des Maschinenbauverbands VDMA aus. Vor allem das Pflichtfach "Biologie, Naturphänomene und Technik" wir gelobt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsdorf
Soul mit Seele: Edo Zanki ist tot

03.09.2019
Produzent Edo Zanki ist tot
Karlsdorf-Neuthard (red) - Nach kurzer Krankheit ist der Sänger, Musiker, Komponist und Produzent Edo Zanki am Sonntag im Alter von 66 Jahren unerwartet gestorben. Bekannt war er auch durch eigene Konzerte. Seine Songs wurden von prominenten Stars interpretiert (Foto: Reznicek). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Leistungen der Schüler im Südwesten sind in den Naturwissenschaften mittelmäßig. Was war Ihr Lieblingsfach?

Naturwissenschaften.
Geisteswissenschaften.
Sport.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz