https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Betrunken am Steuer
Betrunken am Steuer
09.09.2019 - 17:16 Uhr
Karlsruhe (red) - Ein 78-Jähriger hat sich am Samstagnachmittag betrunken hinter das Steuer gesetzt und fuhr zwischen Thomashof und Karlsruhe-Durlach, als sein unkontrolliertes Fahren auffiel.

Nach Polizeiangaben fiel der Mann gegen 15 Uhr zwei vorbeifahrenden Autofahrern auf, als er versuchte, seinen Pkw zu verlassen. Beide Zeugen gingen zu Beginn von einem internistischen Notfall aus und wendeten, um zu dem Rentner zurückzufahren. Dieser kam ihnen jedoch mit langsamer Geschwindigkeit und unsicherer Fahrweise entgegen, bis er letztendlich an einem Waldparkplatz hielt.

Stark alkoholisiert

Als die Zeugen bei dem Mann ankamen, bemerkten sie seine starke Alkoholisierung und verständigten die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten war der 78-Jährige aufgrund seines Rauschs nicht mehr in der Lage, das Fahrzeug alleine zu verlassen.

Er wurde auf das zuständige Polizeirevier gebracht. Dort musste er erstmals eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben, bevor er seinem Sohn übergeben wurde.

Symbolfoto: Andreas Arnold/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Betrunken erheblichen Schaden angerichtet

04.09.2019
Betrunken viel Schaden angerichtet
Baden-Baden (red) - Ihre Uneinsichtigkeit kommt eine Autofahrerin in Baden-Baden teuer zu stehen: Die Frau setzte sich betrunken hinter das Steuer. Gleich beim Ausparken rammte sie zwei Autos. Erst ein Zeuge stoppte sie. Der Schaden liegt bei circa 37.000 Euro (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden / Gaggenau
Urteil gegen Todesfahrer von Gaggenau rechtskräftig

02.09.2019
Todesfahrer: Urteil rechtskräftig
Baden-Baden/Gaggenau (lsw/red) - Das Urteil gegen den Unfallfahrer von Gaggenau, der eine 54-jährige Frau und ihren sieben Monate alten Enkel vor dem Daimler-Ausbildungszentrum in der Goethestraße totfuhr und flüchtete, ist rechtskräftig. Der Mann habe die Berufung zurückgenommen (Foto: fuv/av). »-Mehr
Rheinmünster
Betrunken mit Auto überschlagen

28.08.2019
Betrunken mit Auto überschlagen
Rheinmünster (red) - Ein Autofahrer ist am Dienstag zwischen Leiberstung und Stollhofen in einer Linkskurve von der Straße abgekommen. Der Wagen überschlug sich, der Fahrer wurde verletzt. Ursache für den Unfall war wohl ein Alkoholpegel von mehr als 1,2 Promille (Symbolfoto: red). »-Mehr
Feldberg
Auerhahn getötet: Keine weiteren Zeugen gefunden

24.08.2019
Toter Auerhahn: Keine weiteren Zeugen
Feldberg (lsw) - Zwei Wochen nach dem gewaltsamen Tod eines Auerhahns am Feldberg im Schwarzwald hat die Polizei keine weiteren Zeugen gefunden. Auch der Aufruf, sich mit Videoaufnahmen oder Fotos zu melden, habe nichts bewirkt, sagte eine Polizeisprecherin (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Zu schnell und zu betrunken

20.08.2019
Mehr Verkehrstote im Land
Stuttgart (lsw/fk) - In den ersten sechs Monaten des Jahres sind mehr Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen als im ersten Halbjahr des Vorjahres. Insgesamt starben 214 Menschen. Im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg starben 14 Menschen (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Eine Mehrheit der Beschäftigten im öffentlichen Dienst hätte lieber kürzere Arbeitszeiten als mehr Lohn. Für was würden Sie sich entscheiden?

Mehr Zeit.
Mehr Lohn.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz