https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Schottersteine auf Gleise gelegt
Schottersteine auf Gleise gelegt
11.09.2019 - 08:58 Uhr
Lahr/Kippenheimweiler (red) - Unbekannte haben auf die Strecke der Rheintalbahn Schottersteine gelegt. Ein Güterzug überfuhr diese bei Kippenheimweiler. Glücklicherweise passierte nichts. Die Bundespolizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Gegen 13.10 Uhr überfuhr ein Güterzug die größere Anzahl an Schottersteinen, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Unbekannte hatten diese bei der Bahnbrücke am Rebweg in Kippenheimweiler, auf einer Länge von mehreren Metern, auf alle vier Schienenstränge gelegt. Zu finden waren die Täter allerdings nicht mehr.

Die Bundespolizei ermittelt und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Angaben zu Personen machen kann, die in diesem Bereich Schottersteine auf die Schienen der Rheintalbahn gelegt haben, wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter (0781) 91900 in Verbindung zu setzen.

In diesem Zusammenhang weist die Bundespolizei auf die Gefahren im Bahnbereich hin. Personen, die sich unbefugt im Gleisbereich aufhalten, sind in Gefahr-. Nur eine der vielen Gefahren ist, von einem durchfahrenden Zug erfasst zu werden. Auch das Platzieren von Steinen ist lebensgefährlich. Überfährt ein zug diese, fliegen die Steine oder Splitter davon wie Geschosse in alle Richtungen. Die Bundespolizei appelliert: "Bahnanlagen sind kein Abenteuerspielplatz!"

Symbolfoto: Ralf Hirschberger/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Umfrage

Anhängelast oder Bremsweg: Denken Sie, dass Sie die theoretische Führerscheinprüfung heute noch bestehen würden?

Ja.
Nein.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz