https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Wildpark: OB droht mit Kündigung
Wildpark: OB droht mit Kündigung
20.09.2019 - 14:36 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) hat dem Karlsruher SC im Streit um den Neubau des Wildparkstadions mit der Kündigung des Stadionmietvertrags gedroht. "Wir haben immer noch die Möglichkeit, mit einer einjährigen Frist zum Jahresende das Mietverhältnis mit dem KSC zu kündigen. Auch das müssen wir uns im Herbst überlegen", sagte er am Freitag.

Hauptstreitpunkt sind Besonderheiten der baulichen Ausführung, unter anderem bei der Zuschauerverpflegung und in den VIP-Bereichen. Die stehen dem KSC nach eigener Ansicht vertraglich zu, werden aber seitens der Stadt aus Kostengründen abgelehnt. Der Verein hatte daher vor rund vier Wochen unter dem Aspekt des Rechtsschutzes per einstweiliger Verfügung gerichtlich beantragt, den Erlass anderer Baupläne zu verhindern. Zwei Gütetermine scheiterten bereits, am Montag soll nun ein Gerichtstermin eine rechtliche Klärung herbeiführen.

Mentrup: "Es greift in die Konstruktion ein"

Sehr zum Unwillen Mentrups, der die Rolle der Stadt als Bauherr nicht torpediert sehen will: "Das, was da am Montag da abläuft, greift ins Mark dieses gesamten Projektes ein. Es greift in die Konstruktion ein. Wir erkennen, dass wir einen Vertragspartner haben, der bestimmte wesentliche Vertragsbestandteile, die etwas mit Rollenverständnis zu tun haben, nicht mehr akzeptieren will", sagte er. Selbst wenn der KSC in dem Streit recht bekäme, müsste das Geld an anderer Stelle wieder eingespart werden.

Appell an den KSC

Das Stadtoberhaupt verwies darauf, dass zwischen Dezember 2018 und Ende Januar 2019 insgesamt 152 Veränderungswünsche und Themen diskutiert wurden, 147 seien davon abgearbeitet. "Ich kann nur an den KSC appellieren, sich vielleicht in einer stillen Stunde am Wochenende doch noch einmal zu überlegen, ob man diese Anträge aufrecht erhält", sagte Mentrup.

Foto: Markus Gilliar/GES

Ein ausführlicher Bericht über die Auseinandersetzung erscheint in der Samstagsausgabe sowie (um 4 Uhr) im E-Paper.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Pforzheim
SWR-Vertreter lernen ´ihren´ Elch kennen

19.09.2019
Das ist er: Der SWR3-Elch
Pforzheim (red) - Und das ist er: der Elch, dem die Stadt Baden-Baden einen prominenten Paten verschafft hat. Die Kurstadt hat nämlich SWR3 zum 25. Geburtstag des New-Pop-Festivals eine Patenschaft für das Tier geschenkt. Der Elch lebt im Pforzheimer Wildpark (Foto: Schultes) »-Mehr
Karlsruhe
Karlsruhe weiter ohne Roßbach

19.09.2019
Karlsruhe weiter ohne Roßbach
Karlsruhe (red) - Trainer Alois Schwartz fordert vom Karlsruher SC gegen den 1. FC Nürnberg am Samstag (13 Uhr/Sky) ein mutiges Spiel. Dabei müssen die Badener aufgrund seines Bänderrisses erneut auf Außenverteidiger Damian Roßbach verzichten (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Der Glücksfall lässt kritische Geister verstummen

16.09.2019
KSC-Sieg sorgt für Ruhe im Umfeld
Karlsruhe (red) - Der glückliche Heimsieg des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC am Freitagabend gegen den SV Sandhausen lässt die kritischen Geister, die zuletzt die teils unattrakttive Spielweise bemängelten, verstummen und sorgt für Ruhe rund um den Wildpark (Foto: GES). »-Mehr
Karlsruhe
´Mehr Kompaktheit´ für den Sieg

13.09.2019
KSC: Ende der Niederlagenserie?
Karlsruhe (red) - Glänzend in die Runde gestartet, danach folgte aber ein Durchhänger: Fußball-Zweitligist Karlsruher SC will nach drei Niederlagen in Serie am Freitagabend (18.30 Uhr) im heimischen Wildpark gegen den SV Sandhausen wieder zurück in die Erfolgsspur (Foto: GES). »-Mehr
Karlsruhe
Auch der KSC legt Einspruch ein

27.08.2019
KSC legt Einspruch ein
Karlsruhe (red) - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat wegen des Einsatzes von HSV-Spieler Bakery Jatta (Foto: dpa) Einspruch gegen die Spielwertung der 2:4-Niederlage gegen den Hamburger SV eingelegt. Die Situation um Jattas Spielberechtigung ist nach wie vor ungeklärt. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Am Montag befasst sich der Petitionsausschuss des Bundestags mit einer Petition der DLRG gegen die Schließung vieler Schwimmbäder. Ist Ihrer Meinung nach die Bundespolitik hier in der Pflicht, zu handeln?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz