https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Mann greift Klinikpersonal an
Mann greift Klinikpersonal an
24.09.2019 - 16:41 Uhr
Rastatt (red) - Das unrühmliche Verhalten eines 24 Jahre alten Mannes am frühen Dienstagmorgen in einem Krankenhaus in der Engelstraße hat für ihn nicht nur ein Strafverfahren zur Folge. Er musste den Rest der Nacht zudem in polizeilichem Gewahrsam verbringen.

Mann schlägt Krankenschwester

Der stark alkoholisierte Mittzwanziger wurde aufgrund seines orientierungslosen Zustands kurz nach Mitternacht von Helfern des Rettungsdienstes versorgt und in die örtliche Klinik gebracht, heißt es in einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Offenburg. Dort wurde er dem Klinikpersonal gegenüber sehr aggressiv, sodass es sogar zu einer Körperverletzung in Form eines Schlages zum Nachteil einer Krankenschwester kam. Diese wurde glücklicherweise nicht schwer verletzt.

In Gang uriniert

Im weiteren Verlauf soll er in den Gang uriniert haben und dann, nach der Alarmierung der Beamten des Polizeireviers Rastatt, geflüchtet sein. Diese konnten den 24-Jährigen wenig später in der Nähe der Klinik antreffen und kontrollieren. Da sich sein Verhalten nach wie vor nicht besserte und er seine Aggressionen dann gegen die Polizisten richtete, musste er unter unmittelbaren Zwang in die Zelle gebracht werden. Wie sich herausstellte, stand der Mann unter Alkoholeinfluss von etwa drei Promille.

Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Emotionale Debatten

24.09.2019
Friedliches Miteinander
Rastatt (xs ) - Ein katholischer Theologe und Priester sowie ein Poetry-Slammer und Humorist mit griechischen Wurzeln begeisterten das Publikum zum Auftakt der interkulturellen Wochen im Landkreis Rastatt. Es ging um Herausforderungen des friedlichen Miteinanders (Foto: xs). »-Mehr
Karlsruhe
Ehepaar greift Polizei an

24.09.2019
Ehepaar greift Polizei an
Karlsruhe (red) - Zwei Polizisten sind am Montagnachmittag von einem Ehepaar angegriffen worden. Dabei erlitten die Beamten eine offene Bisswunde und Prellungen. Gegen das Paar wird wegen tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte ermittelt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ottersweier
Mit zwei Promille durch Zaun

24.09.2019
Mit zwei Promille durch Zaun
Ottersweier (red) - Ein 58-Jähriger hat Montagnacht einen Verkehrsunfall in der Hubstraße verursacht. Mit über zwei Promille im Blut fuhr er Richtung Neusatzer Straße, als er gegen einen Zaun krachte und dabei einen Schaden von etwa 500 Euro verursachte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
´Wir lagen unter einer mächtigen Buche, schrien, schrien nach Gott´

24.09.2019
"Wir schrien, schrien nach Gott"
Gaggenau (red) - Im Herbst 1944 - also vor 75 Jahren - wurde Gaggenau bei zwei Luftangriffen der Alliierten in Schutt und Asche gelegt. Als unmittelbar Betroffener erinnert sich Manfred Reufsteck (Jahrgang 1935) an das Geschehen am 10. September und 3. Oktober (Foto: Traub). »-Mehr
Karlsruhe
Papierstapel angezündet

23.09.2019
Papierstapel angezündet
Karlsruhe (red) - Ein 27-Jähriger steht im Verdacht, am Sonntagmittag am Eingang eines Mehrfamilienhauses in der Kriegstraße einen Papierstapel angezündet zu haben. Außerdem soll er mit einem Hammer den Außenspiegel eines Autos abgeschlagen haben (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Etwa jeder zweite Kunde in Deutschland nimmt nach einem Einkauf den Kassenbon mit. Stecken Sie die Auflistung ein?

Ja, immer.
Manchmal.
Nur wenn es um eine Garantie geht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz