https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Porsche stellt mehr Personal ein
Porsche stellt mehr Personal ein
01.10.2019 - 19:30 Uhr
Stuttgart (dpa) - Nach dem Produktionsstart seines ersten reinen Elektromodells Taycan stockt der Autobauer Porsche die Zahl der dafür eingestellten Mitarbeiter nochmals auf. Statt 1.500, wie bisher angekündigt, sollen nun 2.000 neue Leute den Taycan am Stammsitz des Konzerns in Stuttgart-Zuffenhausen bauen, wie Personalvorstand Andreas Haffner am Dienstag mitteilte.

Porsche hatte den Taycan vor etwa einem Monat präsentiert und wenige Tage später die eigens dafür gebaute neue Produktion eröffnet, in die rund 700 Millionen Euro investiert wurden. Die Besetzung der ursprünglich geplanten 1.500 Arbeitsplätze solle in den kommenden Tagen abgeschlossen werden, hieß es in einer Porsche-Mitteilung. Der Autobauer plant zunächst mit einer Stückzahl von 20.000 Taycan pro Jahr. Mit dem zusätzlichen Personal verschaffe man sich nun aber die Flexibilität, gegebenenfalls auch mehr produzieren zu können, hieß es.

Symbolfoto: Woitas/dpa/Archiv

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Wohin mit dem Geld?

26.09.2019
Wohin mit dem Geld?
Stuttgart (lsw/bjhw) - Der Bund der Steuerzahler fordert, das Bußgeld gegen Daimler im Zuge des Dieselskandals von rund 870 Millionen Euro zur Schuldentilgung und zur Absenkung der Grunderwerbsteuer zu verwenden. Ebenso einige Parteien im Landtag (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Bereit für die Erfolgsspur

23.09.2019
Bereit für die Überholspur
Gaggenau (hap) - Im Alltag als Inhaber eines Unternehmens bleibt oft wenig Zeit für einen Vater, mit dem Kind gemeinsam etwas zu machen. Nun wurden Gerhard Stefan und Sohn Philipp Göller für den "German Design Award 2020" nominiert (Foto: Hegmann). »-Mehr
Baden-Baden
´Für eine Fortsetzung der Koalition´

20.09.2019
Doppelinterview zur Groko
Baden-Baden (red) - Vor zwei Jahren wurde der Bundestag neu gewählt. Das BT nutzt die Halbzeit der Legislaturperiode für eine Premiere (Foto: Gallenberger): Erstmals trafen sich die Abgeordneten Gabriele Katzmarek (SPD) und Kai Whittaker (CDU) zum BT-Doppelinterview. »-Mehr
Stuttgart
Rückruf bei Audi und Porsche

19.09.2019
Rückruf bei Audi und Porsche
Stuttgart (dpa) - Volkswagen und Porsche müssen wegen eines Problems mit Airbags und Gurtstraffern knapp 227.000 Autos zurückrufen. Die Software des Airbag-Steuersystems benötigt ein Update. Airbags und Gurtstraffer hatten ausgelöst, obwohl es keinen Unfall gegeben hatte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Porsche wagt sich mit E-Auto aus der Deckung

02.09.2019
Porsche und die E-Autos
Stuttgart (lsw) - Dass die Autos eigentlich kein Mensch braucht, ist etwas, mit dem Porsche gern kokettiert. Braucht keiner, will aber jeder. Jetzt bringt der Sportwagenbauer aus Schwaben mit dem Taycam das erste Elektrofahrzeug auf den Markt (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Leistungen der Schüler im Südwesten sind in den Naturwissenschaften mittelmäßig. Was war Ihr Lieblingsfach?

Naturwissenschaften.
Geisteswissenschaften.
Sport.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz