https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Kind sollte illegal ins Ausland gebracht werden
Kind sollte illegal ins Ausland gebracht werden
07.10.2019 - 15:00 Uhr
Achern (lsw) - Bundespolizisten haben in einem Reisebus auf der A 5 ein Kleinkind entdeckt, das von seinen Eltern illegal ins Ausland gebracht werden sollte. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs auf einem Parkplatz bei Achern stellte sich heraus, dass ein Gericht dem 24 Jahre alten Vater und der 30 Jahre alten Mutter das Sorgerecht für das einjährige Mädchen entzogen hatte. Wie die Polizei mitteilt, war es dem Ehepaar auch untersagt, seine Tochter ins Ausland zu bringen.

Der Bus war am Sonntagmorgen in Richtung Genua unterwegs. Die Beamten übergaben das Kind dem Jugendamt. Weshalb den Eltern das Sorgerecht entzogen wurde, sei der Polizei nicht bekannt, sagte ein Sprecher.

Symbolfoto: Stein/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Kleinod in neuem Glanz

07.10.2019
Neues Domizil für Verein Pallium
Bühl (mig) - Mit einem Festakt ist am vergangenen Freitagabend das neue Domizil des Vereins Pallium in der Nähe des Bühler Bahnhofs eingeweiht worden. Der Bühler Ehrenbürger Ernst Kohlhage hat das Gebäude für den Verein gekauft sowie sanieren und erweitern lassen (Foto: mig). »-Mehr
Besuch von Mika und Milo Ötigheim
Vertrauen aufbauen zu Mika und Milo

01.10.2019
Besuch von Mika und Milo
Besuch von Mika und Milo Ötigheim (marv) - Einmal pro Woche bekommt die Außenstelle des Ötigheimer Kindergartens St. Michael Besuch von den Kindergartenhunden Mika und Milo. Die zwei Mini Australian Shepherds gehören der Erzieherin Alexandra Gulde und sind Teil des pädagogischen Konzepts (Foto: Lauser). »-Mehr
Rastatt / Baden-Baden
Sexueller Missbrauch: Angeklagter beruft sich auf Erinnerungslücken

01.10.2019
Anklage: Sexueller Missbrauch
Rastatt/Baden-Baden (wf) - Am Landgericht Baden-Baden hat die Verhandlung gegen einen 34-Jährigen begonnen, der die siebenjährige Tochter seiner damaligen Lebensgefährtin in Rastatt sexuell missbraucht haben soll. Der Mann ist nur teilgeständig und spricht von Erinnerungslücken (Foto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Anspruchsvolles Übungsszenario

01.10.2019
Anspruchsvolles Übungsszenario
Gernsbach (ueb) - "Unsere Jugendlichen haben alle gut mitgemacht." Das stellte Jan Bender, Stadtjugendfeuerwehrwart der Freiwilligen Feuerwehr Gernsbach, zum Abschluss der Jahreshauptübung zufrieden fest. Das ausgewählte Szenario sei sehr anspruchsvoll gewesen (Foto: Uebel). »-Mehr
Stockholm
Erstickungsgefahr: Ikea ruft Lätzchen zurück

30.09.2019
Ikea ruft Lätzchen zurück
Stockholm (red/dpa) - Ikea hat ein Modell seiner Lätzchen für Kleinkinder zurückgerufen. Kunden sollen das Produkt vom Typ "Matvrå" in den Farben Rot und Blau in eines der Einrichtungshäuser zurückbringen (Foto: Inter IKEA Systems B.V.). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Am 16. Oktober ist Welternährungstag. Laut einer aktuellen Prognose leiden allein im südlichen Afrika 41 Millionen Menschen an Hunger. Spenden Sie für Hilfsorganisationen?

Ja, regelmäßig.
Ja, manchmal.
Nein.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz