www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Musik gegen den Herbstblues erklingt
Musik gegen den Herbstblues erklingt
25.10.2019 - 07:30 Uhr
Baden-Baden (red) - Zu einer Matinee der besonderen Art lädt die Opernakademie Baden-Baden am Sonntag, 27. Oktober, um 11 Uhr ins Brenners Parkhotel ein. Neben den talentierten Stimmen von Sophie Bareis und Laura Kirchgässner, Sopran, sowie Florian Tavic, Bariton, werden auch Instrumentalstücke für Klavier solo (Aoqi Zhao) oder Klarinette (Valentin Müller) zu Gehör gebracht, heißt es in einer Mitteilung.

Das Programm wird von sechs Studierenden der Musikhochschule Karlsruhe unter der Leitung von Professor Friedemann Röhlig präsentiert.

Mit dem Frühlingsstimmen-Walzer oder dem Tänzchen des Grafen aus der Oper "Le Nozze di Figaro" stimmen die Sänger in der Orangerie von Brenners Park-Hotel gegen den Herbstblues an. Und dies mit Erfolg, wenn es sich um so schwungvolle Musik handelt wie jene aus der Feder des Walzerkönigs Johann Strauß und von W. A. Mozart, Gaetano Donizetti, Vincenzo Bellini, Gioachino Rossini, Richard Wagner und Franz Schubert.

Sophie Bareis hat bereits den Bachelor und einen Master in Operngesang in der Tasche. Am Staatstheater Karlsruhe war sie in "Die lustigen Nibelungen" von Oscar Straus zu erleben. Neben vielen weiteren Opernproduktionen und Projekten im Rahmen ihres Studiums widmet sie sich auch dem Oratorien- und Ensemblegesang. Laura Kirchgässner ist mehrfache Preisträgerin des Jugendmusikwettbewerbs "Jugend musiziert" und Trägerin des Bayreuth-Stipendiums des Richard-Wagner-Verbandes Karlsruhe sowie Preisträgerin des internationalen Wettbewerbs der Kammeroper Schloss Rheinsberg. Florian Tavic sammelte während seines Gesangsstudiums an der Musikakademie Zagreb erste Bühnenerfahrungen. Er debütierte in der Kroatischen Nationaloper als Funestier in der Uraufführung der Oper "Madame Buffault" von Boris Papandopulo, sowie bei dem Zagreber Philharmonikern als Solist in Carl Orffs Kantate "Carmina Burana".

Die Sänger werden am Flügel begleitet von Magdalena Wolfarth, die 2019 ihr Masterstudium im Fach Liedgestaltung in der Klasse von Mitsuko Shirai und Hartmut Höll mit Auszeichnung abschloss. Seit Oktober setzt sie ihr Studium nun im Studiengang Solistenexamen fort. Die Opernakademie unterstützt junge Gesangstalente in enger Zusammenarbeit mit den Musikhochschulen der Region. Für das Konzert erfolgt kein Vorverkauf, nur Tageskasse. Die Karte kostet 15 Euro (für Mitglieder der Opernakademie zwölf Euro).

Foto: pr

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Durmersheim
Umbau kostet drei Millionen Euro

25.10.2019
Umbaupläne für die Jugendkirche
Durmersheim (manu) - Mit dem Umbau von St. Dionys Durmersheim für die Jugendkirche Via hat sich der Pfarrgemeinderat beschäftigt. Es gibt zwei Planungen, wobei die eines Rheinstettener Büros überzeugte. Allerdings soll das Projekt demnach drei Millionen Euro kosten (Foto: manu). »-Mehr
Rastatt
Erwin Kintop heute im TV

24.10.2019
Erwin Kintop heute im TV
Rastatt (red) - Der Rastatter Musiker Erwin Kintop steigt in den Musik-Ring: Am Donnerstagabend ist auf Pro Sieben der Auftritt des Künstlers in der zweiten Runde der TV-Castingshow "The Voice of Germany" zu sehen. Er tritt im "Battle" mit Nastja Isabella Zahour an (Foto: Kintopmusic). »-Mehr
Sinzheim
Uneingeschränkter Liebling am Set

24.10.2019
Uneingeschränkter Liebling am Set
Sinzheim (ahu) - Sinzheim hat eine neue Schauspielerin. Es ist die achtjährige Grundschülerin Hebatullah Altahan, sie spielt im neuen Kinofilm "Zoros Solo", der jetzt Premiere in Stuttgart Premiere feierte. Dort wurde sie als "uneingeschränkter Liebling am Set" beschrieben (Foto: Huck). »-Mehr
Gaggenau
Charmant, witzig und mit viel Selbstironie

23.10.2019
Begeisternde Premiere
Gaggenau (sazo) - Die Musik-Theater-Werkstatt (MTW) begeisterte mit ihrem neuen Stück "Papa Papageno" in der ausverkauften Mahlberghalle in Freiolsheim. Tosender Applaus belohnte die Leistungen der Akteure bei der Premiere mit Herzblut und Leidenschaft (Foto: sazo). »-Mehr
Rheinmünster
Die Kirchenmusik spielt noch immer eine wichtige Rolle

22.10.2019
Festakt vor Jubiläumskonzert
Rheinmünster (red) - "Die Kirchenmusik spielt noch immer eine wichtige Rolle." Dies betonte Bezirkskantor Jürgen Ochs beim Festakt zu "50 Jahre Schwarzacher Münsterkonzerte" vor dem Jubiläumskonzert. Die Kulturreihe geht auf den einstigen Bühler Landrat Trippel zurück (Foto: hap) . »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Weil es nicht mehr genügend Freiwillige gibt, haben einige Gemeinden Bürger zum Dienst in der Feuerwehr verpflichtet. Finden Sie das richtig?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz