www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Zoo schaut virtuell in die Zukunft
Zoo schaut virtuell in die Zukunft
25.10.2019 - 16:22 Uhr
Karlsruhe/Offenburg (red) - Der Zoologische Stadtgarten Karlsruhe plant eine begehbare Insel für Kattas. Besucher der Verbrauchermesse offerta können die neue Anlage jetzt schon erleben. Möglich wird dies durch virtuelle Realität (VR).

Mit einer speziellen Brille können Interessierte in die Welt der Kattas eintauchen, die in Wirklichkeit erst in der Planungsphase ist, heißt es in einer Pressemitteilung des Zoos. Die ursprünglich aus Madagaskar stammenden Kattas sind bislang unter relativ beengten Verhältnissen im Affenhaus untergebracht. Sie sollen möglichst 2021 auf die Insel im Ludwigsee umziehen.

Lemuren künftig ohne Absperrung zu erleben

Mit zwei Stegen wird die Insel für die Besucher erschlossen. Die Zoogäste können die Lemuren dann ohne Absperrung erleben. "Für die Tiere bedeutet der Umzug einen enormen Gewinn an Lebensraum, da nicht nur die Grundfläche um ein Vielfaches größer ist, sondern auch die großen Bäume erschlossen werden können", heißt es in der Mitteilung weiter.

In den See soll auf Pfählen ein im Winter beheiztes Warmhaus im Stile einer madagassischen Hütte entstehen. So sei es möglich, die Kattas das gesamte Jahr auf der Insel zu halten. Über einen erhöhten Weg könnten die Besucher über die Anlage laufen, die Tiere würden selbst entscheiden, wie nah sie den Menschen kommen möchten, heißt es.

Zoofreunde Karlsruhe betreiben auf offerta einen Stand

Auf der offerta hat der Zoo einen eigenen Stand, der von den Zoofreunden Karlsruhe betrieben wird. Die Möglichkeit, per virtueller Realität in die Zoo-Zukunft einzutauchen, gibt es an den beiden offerta-Wochenenden und am 1. November. Dann werden neben den Zoofreunden auch die Entwickler des Programms am Stand anwesend sein.

Das Projekt läuft unter dem Namen Take Part und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert.

Foto: Timo Deible/Zoo Karlsruhe

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Geister, die an Wänden kleben

25.10.2019
Geister, die an Wänden kleben
Baden-Baden (red) - Acht kleine Kunstwerke sind neu in der Stadt, denn Baden-Baden hatte Besuch von Harry Gelb. Das Streetart-Künstler-Duo klebt Fotografien auf Kacheln, um sie unbemerkt im städtischen Raum anzubringen. Die Kacheln nennen sie "Geister" (Fotos: kie). »-Mehr
Durmersheim
Umbau kostet drei Millionen Euro

25.10.2019
Umbaupläne für die Jugendkirche
Durmersheim (manu) - Mit dem Umbau von St. Dionys Durmersheim für die Jugendkirche Via hat sich der Pfarrgemeinderat beschäftigt. Es gibt zwei Planungen, wobei die eines Rheinstettener Büros überzeugte. Allerdings soll das Projekt demnach drei Millionen Euro kosten (Foto: manu). »-Mehr
Karlsruhe
Premiere für neuen Chef

25.10.2019
Premiere für neuen Chef
Karlsruhe (vo) - Die dm-Drogeriemarktkette bleibt auf Wachstumskurs. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/19 (30. September) stieg der Umsatz auf rund 11,2 Milliarden Euro (plus 4,6 Prozent). Erstmals stellte der neue dm-Chef Christoph Werner die Bilanz vor (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Mittelzentren sind die Gewinner

25.10.2019
Mittelzentren sind die Gewinner
Karlsruhe (vn) - Erstmals seit fast zehn Jahren überholt die Zahl neu gebauter Wohnungen in der Region den Zuwachs bei der Bevölkerung wieder deutlich. Vor allem in Mittelzentren wie Baden-Baden, Bühl, Gaggenau und Rastatt wird der Nachholbedarf erfüllt (Foto: Neuwald). »-Mehr
Baden-Baden
Geister, die an Wänden kleben

24.10.2019
Geister, die an Wänden kleben
Baden-Baden (red) - Acht kleine Kunstwerke sind neu in der Stadt, denn Baden-Baden hatte Besuch von Harry Gelb. Das Streetart-Künstler-Duo klebt Fotografien auf Kacheln, um sie unbemerkt im städtischen Raum anzubringen. Die Kacheln nennen sie "Geister" (Fotos: kie). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Rund 71 Prozent der Bundesbürger sind laut einer aktuellen Umfrage mit der Amtsführung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zufrieden. Sie auch?

Ja, sehr.
Ja.
Eher nicht.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz